Hauptbremszylinder tauschbar?

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 645
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Hauptbremszylinder tauschbar?

Beitrag von andilin » Mi 8. Jan 2020, 21:16

Hallo,
ich habe mal eine Frage.

Ich habe bei meinem 3.0cs 07.1972, dicken Bremskraftverstärker, den HBZ 23,81mm verbaut. Die späteren haben ja die 22,20 HBZ verbaut. Kann ich den auch ohne weiteres gegen meinen 23,81mm tauschen, oder ist das nicht möglich/ratsam?

Vielen Dank
Andi

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1061
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Hauptbremszylinder tauschbar?

Beitrag von Gerhard » Do 9. Jan 2020, 10:30

Hallo Andi

Da ja über die gesamte Bauzeit keine weitere Änderung in der Bremsanlage erfolgte, ist es egal welchen der beiden HBZ du verwendest.

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 645
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Hauptbremszylinder tauschbar?

Beitrag von andilin » Do 9. Jan 2020, 17:06

Hallo Gerhard,

vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.

Gruß
Andi

mallendar
Beiträge: 6
Registriert: Di 29. Dez 2015, 12:25

Re: Hauptbremszylinder tauschbar?

Beitrag von mallendar » Di 21. Jan 2020, 19:55

Da stellte jemand die Frage,ob man Hauptbremskraftverstärker reparieren kann. Ja! Meinen für den TI/SA habe ich 2015 von einem Fachmann aus Dresden reparieren lassen. Das Ding kam nach ca. 14 Tagen in einem sehr guten Zustand zurück. Hat bis heute gehalten. War aber nicht ganz billig, aber für das Fahrzeug war es mir wert.Gruß Hans

Antworten