Tacho VDO Angabe Rückseite

peterneuner
Beiträge: 128
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:11

Tacho VDO Angabe Rückseite

Beitrag von peterneuner » Do 15. Aug 2019, 18:32

guten Tag,
mein 2,5CS hat ein Diff. vom 2800 er mit Übersetzung 3,45.
Der eingebaute Tacho ist korrekt in Übereinstimmung zu Drehzahl und Geschwindigkeitsanzeige.
Leider sind jetzt beide km- Zählwerk-Anzeigen aus Altergründen defekt.

Ehe ich den Tacho ausbaue und durch mein Reservestück ersetze,hoffe ich auf Unterstützung
beim abkären,ob ich diesen zu meinem Diff mit 3,45 passend einbauen kann:

Der Res.Tacho hat auf seiner Rückseite folgend Markierung:
VDO 20/134/7 Bj.11/74 W 0,758

Auf kompetente Antwort hoffend
Grüße Peter

Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 84
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Re: Tacho VDO Angabe Rückseite

Beitrag von Maschalab » Do 15. Aug 2019, 19:21

Hallo Peter,

ich habe gerade bei meinem zuletzt verbautem Tacho nachgeschaut, der nicht original ist, da die Fertigung 03/70 ist, mein Auto aber von 05/69.
Auf diesem steht die Wegezahl 0,69, auf dem Originaltacho Fertigung 02/69 steht aber auch die Wegezahl 0,69.

Dein Ersatztacho passt leider nicht, da ich auch das 3:45 (11:38) Sperrdifferential verbaut habe.

CIMG0103_s.JPG

Viele Grüße,
Uli

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 914
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Tacho VDO Angabe Rückseite

Beitrag von Gerhard » Do 15. Aug 2019, 20:06

Hallo Peter

Du kannst versuchen ein Foto mit dem Handy (durch die Sicherungsklappe hindurch) von der Rückseite des Tachos zu machen um die vorhandene Wegedrehzahl zu bestimmen. Zum 3.45er Diff wie es der 2800 CS und 3,0 CS verbaut hatte, passt ein Tacho mit der Wegedrehzahl 0,69 - 0,7125
Dein Ersatztacho ist bestimmt dein originaler, wie er vor dem Umbau des Diffs von 3,64 auf 3,45 in deinem 2,5 CS drin war. Auf jeden Fall ist die Wegedrehzahl 0,758 von einem 2,5 CS.

Gruß Gerhard

Antworten