Differentialgetriebe

Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 84
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Differentialgetriebe

Beitrag von Maschalab » Mi 14. Aug 2019, 16:16

Sehr verehrte gnädige Frau,
sehr geehrter Freund unseres Hauses!

Heute kam meine 2800 CS Betriebsanleitung per Post, oben erwähnte Anrede steht auf der ersten Seite ...

Bild

mit Vergnügen habe ich sie mir heute durchgelesen und dabei endlich etwas über mein verbautes Sperrdifferential herausgefunden.

In einem früheren Beitrag von mir (viewtopic.php?f=9&t=27450&p=34379#p34379) habe ich ich ja bereits schonmal gefragt was für ein Getriebe das ist. In anderen Berichten habe ich gelesen, dass die frühen E9 mit Sperrdifferential ausgeliefert wurden und das erst später das SDG als Sonderausstattung auswählbar war. Diese gab es mit 25% und 40% Sperre, welches mit S25 bzw. S40 gekennzeichnet wurde. Mein Differential hat jedoch nur ein "S", ohne % Angabe.

Laut Betriebsanleitung (Ausgabe Sept. 1970) handelt es sich um das ZF Lamellen Selbstsperrdifferential mit LOK-O-Matic.

Eine Montage und Wartungsanleitung konnte ich online finden (Lok-o-Matic)

Viele Grüße
Uli