E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon peterneuner » Do 28. Jun 2018, 22:01

wer restauriert die Gelenke oder hat bereits restaurierte Wellen zum Verkauf ?
Gruß
Peter
peterneuner
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:11

E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon TomHom » Fr 29. Jun 2018, 08:31

Hallo Peter,

wenn die Gelenke wirklich defekt sind müssen sie komplett getauscht werden. Die Gelenke gibt es als Reparatursatz z.B. bei W&N:
Reparatursatz Antriebswellengelenk Walloth NeschJPG.JPG
Reparatursatz Antriebswellengelenk Walloth NeschJPG.JPG (54.12 KiB) 2542-mal betrachtet
.

Du solltest aber auf jeden Fall die Gelenke erst mal selber inspizieren, ist allerdings ein schmierige Angelegenheit.
Antriebswelle Gelenk.jpg
Antriebswelle Gelenk.jpg (58.91 KiB) 2542-mal betrachtet


Im Handbuch sollte dies auch beschrieben sein.
http://www.e9-driven.com/Public/Library ... index.html

Gruß


Thomas
Benutzeravatar
TomHom
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:26
Wohnort: Everswinkel

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Gerhard » Fr 29. Jun 2018, 09:45

Hallo Peter

Gebrauchte Gelenkwellen sind keine Mangelware und auch keine bekannte Schwachstellen, die bekommst du öfter für 50 -100 Euro angeboten. In manchen Überholsätzen ist dann nicht nur das äußere, sondern auch das innere Schließblech neu in gelb verzinkt dabei. Somit hast du dann auch noch die perfekte Optik.

Die Schellen der Gummibälge wie sie bei Toms Bild abgebildet sind, würde ich nicht verwenden. Für die Antriebswellen gibt es spezielle Ohrschellen, denke dass somit keine Unwucht entstehen kann.

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 760
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Ingo » Fr 29. Jun 2018, 13:13

Die Schellen der Gummibälge wie sie bei Toms Bild abgebildet sind, würde ich nicht verwenden. Für die Antriebswellen gibt es spezielle Ohrschellen, denke dass somit keine Unwucht entstehen kann.


1. April ?
Benutzeravatar
Ingo
 
Beiträge: 150
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 08:16
Wohnort: 58730 Fröndenberg

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Gerhard » Fr 29. Jun 2018, 14:04

Hallo Ingo

Nee, kein Witz. Hab aber keine andere Erklärung warum bei Billigteilen diese Schlauchschellen verwendet werden. Wenn ich richtig rechnen kann, dann drehen sich je nach Achsübersetzung die Antriebwelle bei Vollgas ungefähr 2000 mal. Da wird es schon seinen Grund haben, dass hochwertige Sätze diese Schellen ohne Schrauben verwenden........ Klar kostet ein Satz bei BMW deutlich mehr als im Zubehör (unter 10 Euro zu bekommen) aber wenn ich doch ein System habe was funktioniert, dann suche ich doch nicht länger nach etwas was mir eventuell wieder Probleme bereiten kann.....Murks verbauen und alles 2 mal machen will ich nicht.
PS: angeblich sind die inneren Bleche die in dem Reparatursatz auf meinem Bild bereits an der Manschette montiert sind, aktuell bei BMW nicht mehr lieferbar.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Antriebswellenmanschette Reparatursatz.jpg
Antriebswellenmanschette Reparatursatz.jpg (34.48 KiB) 2508-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 760
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon peterneuner » Mo 2. Jul 2018, 23:12

danke vielmals für die freundlichen Hinweise und die Mühe Eurer Dokumentationen.
Leider kann ich eine Überholung mit Zukaufteilen nicht selbst ausführen.
Dafür fehlenmir Erfahrung und Werkzeuge.

Ich kann nur in Vergasern !!

Da ich keine gebrauchten einbauen will,suche ich eben neue oder ähnlich neu überholte
und da hatte ich an irgendeinen freundlichen Menschen im E9 Forum gedacht.
Viell. auch im Eintausch überholte Vergaser gegen überholte Antriebswellen ?
Grüße
Peter
peterneuner
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:11

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Waldemar » Mi 4. Jul 2018, 12:53

Hallo Peter,

das ist wirklich nicht schwer und man braucht keine besonderen Werkzeuge.
Wer wer so gut Vergasern überholen kann, kann sowas auch-:)
So habe ich meine Antriebswellen überholt.

Gruß Waldemar
Dateianhänge
a.jpg
a.jpg (120.43 KiB) 2340-mal betrachtet
Benutzeravatar
Waldemar
 
Beiträge: 42
Registriert: So 23. Jul 2017, 10:36

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Waldemar » Mi 4. Jul 2018, 12:54

Gestrahlt
Dateianhänge
b.jpg
b.jpg (71.52 KiB) 2340-mal betrachtet
Benutzeravatar
Waldemar
 
Beiträge: 42
Registriert: So 23. Jul 2017, 10:36

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Waldemar » Mi 4. Jul 2018, 12:54

Verzinkt
Dateianhänge
c.jpg
c.jpg (95.54 KiB) 2340-mal betrachtet
Benutzeravatar
Waldemar
 
Beiträge: 42
Registriert: So 23. Jul 2017, 10:36

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Waldemar » Mi 4. Jul 2018, 12:55

Gepulvert
Dateianhänge
d.jpg
d.jpg (92.77 KiB) 2340-mal betrachtet
Benutzeravatar
Waldemar
 
Beiträge: 42
Registriert: So 23. Jul 2017, 10:36

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Waldemar » Mi 4. Jul 2018, 12:55

Fertig
Dateianhänge
f.jpg
f.jpg (96.46 KiB) 2340-mal betrachtet
Benutzeravatar
Waldemar
 
Beiträge: 42
Registriert: So 23. Jul 2017, 10:36

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon tvtotal » So 13. Jan 2019, 02:22

Hallo Waldemar,

wo hast Du Deine Schliessbleche chromatieren lassen?
Bin auch gerade am Überholen meiner Antriebswellen, leider chromatieren die meisten Galvanik Unternehmen nicht mehr Gelb wegen der neuen EU Norm.

Grüße Wolfgang
tvtotal
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 15:29

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon Gerhard » So 13. Jan 2019, 12:32

tvtotal hat geschrieben:Hallo Waldemar,

wo hast Du Deine Schliessbleche chromatieren lassen?

Grüße Wolfgang


Hallo

Bitte schreibt Euch diesbezüglich privat an. Wenn etwas nicht mehr erlaubt ist, möchte ich nicht, dass hier öffentlich darüber geschrieben wird und die ausführende Firma möglicherweise noch Ärger bekommt......

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 760
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon tvtotal » Mo 18. Feb 2019, 20:25

Hallo,

nachdem Waldemar hier kräftig vorgelegt hat, bin ich auch dabei.
Habe leider beim zerlegen kein Foto von der Lage des Gelenkes gemacht.

Bin mir nicht sicher ob das Gelenk mit dem Sprengring mit der glatten Fläche oder mir der Nut eingebaut wird.

Hier zwei Fotos mit der Bitte um Komentar welches die richtige Einbauvariante ist. Habe die Stelle gelb markiert.

Grüße Wolfgang
Dateianhänge
version2.png
Variante 2
version2.png (244.39 KiB) 120-mal betrachtet
Version1.png
Variante 1
Version1.png (220.25 KiB) 120-mal betrachtet
tvtotal
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 15:29

E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon TomHom » Mo 18. Feb 2019, 20:53

Hallo Wolfgang,
zuerst wird der konkave Ring (Achsenspannring) so auf die Welle geschoben dass das konkave Ende Richtung Wellenende zeigt. Danach wird das Gelenk aufgeschoben und mit dem Spannring gesichert.
Steht auch so im Handbuch:
Antriebswelle Achsenspannring.JPG
Antriebswelle Achsenspannring.JPG (10.61 KiB) 114-mal betrachtet

http://e9-driven.com/Public/Library/BMW ... index.html
Gruß

Thomas
Benutzeravatar
TomHom
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:26
Wohnort: Everswinkel

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon tvtotal » Mo 18. Feb 2019, 21:26

TomHom hat geschrieben:Hallo Wolfgang,
zuerst wird der konkave Ring (Achsenspannring) so auf die Welle geschoben dass das konkave Ende Richtung Wellenende zeigt. Danach wird das Gelenk aufgeschoben und mit dem Spannring gesichert.
Steht auch so im Handbuch:
Antriebswelle Achsenspannring.JPG

http://e9-driven.com/Public/Library/BMW ... index.html
Gruß

Thomas


Hallo Thomas,

meine Abbildung zeigt das Gelenk zum Differnetial/ Antriebsrad nicht zum konkaven Ring.
Sprich die flache Blechabdeckung.
Der Zusammenbau ist im Handbuch erläutert, aber leider nicht die Lage des Gelenkkranz.
Habe bei mir den Kranz inkl. Kugellager zerlegt und leider die Lages des Kranzes nicht dokumentiert.

Grüße Wolfgang
tvtotal
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 15:29

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon TomHom » Di 19. Feb 2019, 10:08

Hallo Wolfgang,
Version 2 sollte die richtige Anordnung zeigen!

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
TomHom
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:26
Wohnort: Everswinkel

Re: E9 2,5CS Hinterachse Antriebswellen

Beitragvon tvtotal » Di 19. Feb 2019, 21:46

TomHom hat geschrieben:Hallo Wolfgang,
Version 2 sollte die richtige Anordnung zeigen!

Gruß

Thomas


Hallo Thomas,
danke für die Antwort, nach längerer Überlegung tendiere ich auch eher zur Variante 2
Grüße Wolfgang
tvtotal
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Dez 2018, 15:29


Zurück zu unser Forum