Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

dan
Beiträge: 1
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 10:48

Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von dan » Do 17. Sep 2015, 10:00

Guten Morgen zusammen,

wir verlegen unseren Wohnort bald in das schöne Münsterland nach Rheine. Wir bringen das Coupé sozusagen an seinen Entstehungsort zurück….
Nun bin ich auf der Suche nach einer guten Werkstatt in Rheine oder Umgebung für den fjordblauen Freund, um mal mit der ein oder anderen Sache kompetente Hilfe in Anspruch nehmen zu können.
Hätte jemand einen Tipp für mich?
Schon jetzt vielen Dank für Eure Bemühungen!!

Herzliche Grüße
Daniel

Benutzeravatar
Jonas
Beiträge: 25
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 10:41
Wohnort: Münster

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von Jonas » Fr 18. Sep 2015, 08:08

Hallo und willkommen im schönen Münsterland!
In Münster/Nienberge findest du Autoland
http://www.autoland-ms.com
Der Meister ist ein Freund der Familie und die haben dort auch öfters mit alten Wagen zu tun,
unter anderem haben sie dort den CS von meinem Vater nach einem Riss im Zylinderkopf wieder fit gemacht.
Mit Gerhards Hilfe :-)
Kfz Bonk wäre da auch noch zu erwähnen, da gehen wir aber manchmal mit gemischten Gefühlen raus.
Meist machen die aber ihren Job gut, nur wenn bei Autoland zu viel los ist brauch man was in der Hinterhand.
http://www.bonk-motorsport.de
Zum einstellen der Vergaser oder anderen Dingen ist der Schechtel in Enningerloh ein wahres Genie. Absolut empfehlenswert!
http://www.kfztechnik-schechtel.de

Außerhalb von Münster weiß ich leider nichts. Aber es freut mich einen weiteren CS hier zu sehen.
Grüße,
Jonas

Benutzeravatar
2800CS
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Jun 2018, 20:45

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von 2800CS » So 6. Jan 2019, 19:16

Hallo liebe E9 Gemeinde,
ich bin seit knapp 2 Jahren stolzer Besitzer eines 2800er CS und durfte schon ein paar schöne Km mit ihm fahren. Seit letztem Sommer sprang er von heute auf morgen nicht mehr an, bzw. springt bei der ersten Zündung an und säuft direkt wieder ab. Ich selbst bin leider kein Fachmann. Es haben bereits 2 Kfz Freunde kurz mal drüber geschaut, ohne etwas auseinander zu bauen, aber keine Idee woran es liegen könnte. Daher suche ich eine Werkstatt die sich diesem Problem evtl. annehmen würde, und auch kann, im besten Fall ein auf BMW Oldtimer spezialisierte Werkstatt.
--> Wer kennt eine Werkstatt im Raum Münster die sich mit BMW Oldtimern auskennt/ Wer hat mit der Reparatur seines Oldtimers bei einer Werkstatt gute Erfahrung gemacht?
Würde mich sehr über Empfehlungen/Hilfe freuen! Vielen Dank vorab und beste Grüße, Björn

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 816
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von Gerhard » Di 8. Jan 2019, 17:48

Hallo Björn

Zuerst mal: Ich kenne keine Werkstatt in Münster, hoffe aber, dass wir uns auf dem diesjährigen Jahrestreffen des E9 Club in Münster persönlich kennen lernen......

Hättest du nicht absaufen geschrieben, wäre ich mir eigentlich sicher, dass der Fehler bei dir in der Verkabelung der Zündspule bzw. des Vorwiderstandes ursächlich ist. Wenn dort ein Kabel abgegangen ist, zeigt sich nämlich folgendes Problem. Der Motor startet solange du auf Schlüsselstellung "Starten" bist über die Startanhebung mit voller 12 Volt Stromversorgung an der Zündpule über den Zündanlassschalter. In Stellung "Zündung" erfolgt die Stromversorung nicht mehr über die Starterhebung sondern über den Vorwiderstand in der Nähe der Zündspule. Ist dort ein Kabel abgegangen und dieser Stromkreis unterbrochen, stirbt der Motor nach den ersten Zündungen direkt wieder ab da kein Zündfunken mehr erzeugt wird. Natürlich kann auch der ZAS defekt sein, oder die Verkabelung beim Sicherungskasten. All das ist aber leicht zu prüfen!

Viel Erfolg
Gerhard

Lallas Garage
Beiträge: 172
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 09:40

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von Lallas Garage » Mi 9. Jan 2019, 18:52

Gerhard, Jahrestreffen in Münster??
Darüber brauche ich Information.
Lg Simon


Benutzeravatar
2800CS
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Jun 2018, 20:45

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von 2800CS » Mo 14. Jan 2019, 22:09

Hallo Gerhard, vielen Dank für Deine Antwort. Das Wochenende um Christi Himmelfahrt ist im Kalender notiert ;) Ob ich da sein werde kann ich noch nicht sagen, da ich in Bayern wohne ;) Würde mich aber sehr freuen. Beste Grüße!

@ E9 Community:
--> Wer kennt eine Werkstatt im Raum Münster die sich mit BMW Oldtimern auskennt/ Wer hat mit der Reparatur seines Oldtimers bei einer Werkstatt gute Erfahrung gemacht?

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 500
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von Christoph, Bonn » Di 15. Jan 2019, 08:07

Hallo Daniel
2800CS hat geschrieben:Hallo Gerhard, vielen Dank für Deine Antwort. Das Wochenende um Christi Himmelfahrt ist im Kalender notiert ;) Ob ich da sein werde kann ich noch nicht sagen, da ich in Bayern wohne ;) Würde mich aber sehr freuen. Beste Grüße!
Wenn Du Teilnehmen möchtest, bitte entsprechend Anmeldung ausfüllen, oder halt Abends mal am Hotel vorbeikommen
2800CS hat geschrieben: @ E9 Community:
--> Wer kennt eine Werkstatt im Raum Münster die sich mit BMW Oldtimern auskennt/ Wer hat mit der Reparatur seines Oldtimers bei einer Werkstatt gute Erfahrung gemacht?
Was war mit den Vorschlägen von Jonas in Beitrag 2 ?

Gruß, Christoph

Benutzeravatar
2800CS
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Jun 2018, 20:45

Re: Suche eine Werkstatt in Rheine/Münsterland

Beitrag von 2800CS » So 20. Jan 2019, 17:15

Hallo Christoph,

die Vorschläge von Jonas sind aktuell die besten Ansätze die ich im Frühjahr angehen möchte. Wobei der Betrieb KFZ Technik Schechtel in Ennigerloh nicht mehr zu existieren scheint. Dennoch würde ich mich sehr über weitere ,ggf. spezialisiertere Werkstätten freuen.

Beste Grüße
Björn

Antworten