Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 743
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von andilin »

Hi, das war keine Kritik, sondern eine wirkliche Frage an die Experten, ob das wirklich so ist.
Gruß
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 689
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von Christoph, Bonn »

Hi Andi,
eine sehr gute Frage.

Aber original steht sie genau so weit wie die Kotflügelecken.
Also es gibt ein absolut sauberes Spaltmaß ! zwischen Ende Kofferraum Deckel und Heckblech.
Historiche Quellen sagen sogar das ab Werk oder bei Reparaur der Deckel ans Hechblech angepasst wurde.

Bei manchen Coupes gibt es einen "Überhang", dort wurde die gebogene Zierleiste also als "Außenmaß" angenommen.

Ausnahmen hier von können auch beim CSL vorkommen, weil die "saubere Kante" unter dem Heckspoiler verschwindet.

Also Floh, bei Dir sieht es auch sehr gut aus !!

unrestauriertes original Coupe:
DSCF3333.jpg
und hier auch:
Kopieren  (2) von JBA_1650.JPG
Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 743
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von andilin »

Hallo,
sehr gut. Mit der Antwort kann man doch was anfangen, denn ich fand das immer schon komisch und unschön, wenn die Haube hinten übersteht.
Vielen Dank
Andi
Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 137
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von TomHom »

...ich denke so sollte es dann aussehen:
E9 Heckdeckel Abschluss Seitenansicht.jpg
Gruß

Thomas
luc
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Jan 2020, 08:09

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von luc »

Hallo Floh,

erstmal große Anerkennung von mir für unendliche und sorgfältig ausgeführte Arbeit.

Im Zusammenhang mit den Passungen aber eine Frage, da mir die Komplettrestaurierung noch bevorsteht.

Werden die Achsaufhängungspunkte noch vermessen, wenn ja wie?
Die Anlenkpunkte für die Hinterachse sind ja wahrscheinlich noch original, aber vorne war doch der komplette Vorbau weg, oder? Wie stellt man jetzt sicher, dass die obere Befestigung für die Federbeine exakt da sitzt, wo sie sein soll? Gleiches gilt für die unteren Anlenkpunkte der Vorderachse.

Soweit ich weiß, kann man doch an der Vorderachse Spur und Sturz und sonstwas nicht einstellen, da besteht also doch das Risiko, dass die Achsgeometrie nicht mehr stimmt, auch im Verhältnis zur Hinterachse.

Oder bin ich da zu ängstlich bzw. theoretisch?

Viele Grüße und weiter viel Erfolg

Luc
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

andilin hat geschrieben: So 18. Apr 2021, 13:11 Hi, das war keine Kritik, sondern eine wirkliche Frage an die Experten, ob das wirklich so ist.
Gruß
Hey Andi, habe ich nicht als negative Kritik aufgefasst alles gut ;=)

Grüssle vom Floh!
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

luc hat geschrieben: Mo 19. Apr 2021, 11:11 Hallo Floh,

erstmal große Anerkennung von mir für unendliche und sorgfältig ausgeführte Arbeit.

Im Zusammenhang mit den Passungen aber eine Frage, da mir die Komplettrestaurierung noch bevorsteht.

Werden die Achsaufhängungspunkte noch vermessen, wenn ja wie?
Die Anlenkpunkte für die Hinterachse sind ja wahrscheinlich noch original, aber vorne war doch der komplette Vorbau weg, oder? Wie stellt man jetzt sicher, dass die obere Befestigung für die Federbeine exakt da sitzt, wo sie sein soll? Gleiches gilt für die unteren Anlenkpunkte der Vorderachse.

Soweit ich weiß, kann man doch an der Vorderachse Spur und Sturz und sonstwas nicht einstellen, da besteht also doch das Risiko, dass die Achsgeometrie nicht mehr stimmt, auch im Verhältnis zur Hinterachse.

Oder bin ich da zu ängstlich bzw. theoretisch?

Viele Grüße und weiter viel Erfolg

Luc
Hi Luc,
auch Dir erstmal besten Dank!
Also, der Vorbau war bei mir nicht weggebaut, im Gegenteil, die Motorträger dienten als Fixpunkt und Aufnahme des Drehgestells. Die Halter der Motorhaubenstützen waren von Anfang an fest miteinander verbunden und sind es immer noch, ebenso die Aufnahmen für die Domlager. Also dürfte da "eigentlich" alles passen. Ob evtl. in der gesamten Karo ein Verzug durch die ewige Hin- und Herdreherei entstanden ist werde ich erst noch sehen...
Mit der Achsgeometrie habe ich mich noch nicht beschäftigt. Aber die Spur ist auf jedenfall einstellbar, gibt ja verstellbare Spurstangen. Sturzverssteller habe ich noch nicht gesehen, aber auch noch nicht drauf geachtet da die VA ja gleich als erstes mit rausgeflogen ist und irgenwo unter dem Haufen Teilen schlummert. :=)

Eine Achsvermessung hatte ich auf jeden Fall vor, wenn alles fertig ist. Mache mir da aber keine Hoffnung auf besonders tolle Werte. Schon weil das Auto ja noch tiefer gelegt wird und wie Du schon erwähnt hast einige Werte nicht eingestellt werden können. Außerdem ist das ja ein Oldtimer, bei dem auch die Art der Achskonstruktion und deren Verstellung entsprechend rudimentär ist und nicht mit modernen Achskonstruktionen wie z. B. Mehrlenkerachsen vergleichbar ist. Allein schon die Übersetzung des Lenkgetriebes ist ja nicht gerade als direkt zu bezeichnen.
Was kann passieren, wenn die Achsgeometrie nicht ganz 100%ig ist? Naja, erstmal Reifen- und anderer Verschleiß (z. B. Radlager, Gummilager werden mehr beansprucht) und natürlich ein "unruhiges" Fahrverhalten, besonders im Grenzbereich und beim Geradeauslauf.
Aber ganz ehrlich, Rennen wollte ich damit nicht fahren, und selbst wenn er mal ne schnellere Runde beispielweise auf der Nordschleife sehen sollte, dann taste ich mich vorsichtig an den Grenzbereich ran. Achseinstellung ist eh immer ein Kompromis aus guten/schlechten Fahreigenschaften, Sportlichkeit / Alltagstauglichkeit, wenig/viel Verschleiß...

Ich habe (alleine berufsbedingt) schon viele Autos gefahren, da waren auch wirklich krumme Autos dabei, aber selbst bei denen adaptiert man schnell die Verhaltensweisen und stellt sich automatisch mit seinem Popometer drauf ein ;=)

Du siehst, ich mache mir da nicht so viele Gedanken drum und bin hart im Nehmen, verstehe aber auch, wenn man es perfekt haben möchte.

Bei meinem Alltagsauto würde ich auch keinen Verzug oder schwammiges Fahrverhalten dulden. :=)



Mittlerweile bin ich soweit, dass er wieder auf 4 Rädern steht. Habe die letzten Tage ein Rollgestell gebaut, einmal für den späteren Transport zum Lackierer etc. und zum Anderen um den Motor komplett mit VA montieren zu können. Das Gewürge von oben in den motorraum mit Getriebe dran tue ich mir nicht nochmal an, außerdem würden dabei garantiert böse Kratzer in den dann frischen Lack kommen.
Das Gestell ist so gebaut, dass ich es auf ca. 120 cm anheben kann um dann mit meiner Scherenhebeühne den Antrieb mit VA von unten reinzuheben. Dafür habe ich die vorderen Querstreben des Rollgestells schraubbar und doppelt gemacht, so kann ich dann wenn ich das Auto über den Motor und Bühne rolle die Streben wechselweise anbringen ohne dass was im Weg ist, die Stabilität aber trotzdem gegeben ist.

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6147.jpg
IMG_6149.jpg
IMG_6155.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6162.jpg
IMG_6166.jpg
IMG_6170.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6171.jpg
IMG_6172.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Die letzten Reste vom Drehgestell sind entfernt und die Motorhaube liegt zum Anpassen auf ihrem Platz...
Dateianhänge
IMG_6178.jpg
IMG_6179.jpg
IMG_6181.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6183.jpg
IMG_6184.jpg
IMG_6188.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6189.jpg
IMG_6190.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Die vorletzten Streben sind rausgeflogen, kann den "Hauptkäfig" beim Nächsten sogar wieder verwenden.
Habe jetzt angefangen links Tür (wofür alles so ein Drehhocker doch gut ist...) und Koti anzupassen, gar nicht so einfach, da sie vorher ja auch schon nicht gepasst haben. Mal schauen wie's wird, ist halt ein altes Auto...

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6235.jpg
IMG_6236.jpg
IMG_6238.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6240.jpg
IMG_6243.jpg
IMG_6241.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6244.jpg
IMG_6246.jpg
IMG_6247.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6256.jpg
IMG_6251.jpg
IMG_6257.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Sieht schon fast wieder nach einem Auto aus...
Dateianhänge
IMG_6259.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Kotflügel sind fast fertig verschweißt.
Dateianhänge
IMG_6303.jpg
IMG_6305.jpg
IMG_6300.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6301.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6263.jpg
IMG_6265.jpg
IMG_6271.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6286.jpg
IMG_6283.jpg
IMG_6284.jpg
luc
Beiträge: 13
Registriert: Di 7. Jan 2020, 08:09

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von luc »

Hallo Floh,

Donnerwetter, das geht ja rasend schnell! Jedenfalls im Vergleich zu meinem Tempo...

Eine Frage zum Anpassen von Türe, Kotflügel und Motorhaube, da mir das irgendwann noch bevorsteht: Die hintere Seitenwand und damit die vordere Begrenzung der hinteren Seitenwand ist ja fest und kann nicht eingestellt werden, da die hintere Seitenwand ja in der Regel drinbleibt. Stellst Du dann die Türe zunächst so ein, dass sie hinten passt? Und wie geht das eigentlich? Dann vermutlich vorne den Kotflügel zur vorderen Türkante bei montierter Haube? Die Front scheint bei Dir ja dringeblieben zu sein.
Scheint mir ziemlich schwierig und langwierig zu sein.

Schon mal vielen Dank und weiter gutes Gelingen!

Grüße Luc
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Hi Luc,
Danke Dir!
Ja, so in etwa habe ich das gemacht. Habe die Tür erstmal nach den alten Abdrücken im Lack montiert, dann die Kotis mit Grippzangen angebracht, Haube war ja schon drauf und dann alles immer wieder wie beim Teteris alles verschoben mit Hilfe der Beweglichkeit der Scharniere und der Tür zum Scharnier. Die Kotis immerwieder mal hier und da ein bisschen gedrückt... Alles in allem hat's glaube ich 4- 5- Tage gedauert bis die Kotis dann auch verschweißt waren. Die rechte Tür zur hinteren Seitenwand werde ich leider nicht richtig passend kriegen. Hat aber solange ich das Auto kenne auch nie richtig gepasst. Da muss mal die Tür nach vorne aufgeflogen sein und evtl. die Scharniere verzogen haben. Zumindest war das Fangband total zerstört als ich es rausgebaut habe. Der Sohn von meinem Nachbar ist Karo-Bauer und will sich das mal anschauen. Die haben da ja immer so ein paar Tricks drauf. Aber auch wenn es nicht ganz schön wird kann ich damit leben. Ist ja kein Neuwagen und so ein bisschen "Charakter" darf er ruhig haben...

Grüssle vom Floh!
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Weiter ging's wieder mit div- Haltern, den restlichen Schweißarbeiten der Kotflügel und der rechten Tür. Da habe ich ja noch ein Rostnest vorne unten gehabt. Wollte eigentlich nur die Stelle inst. setzen. Als ich das kleine Teilstück rausgeschnitten und auch mal die untere Kante von innen angeschaut habe war zu sehen, dass der gesamte Falzbereich unten betroffen ist. Also gleich Handy gezückt und das äußere Türblech geordert, sind ja noch Blechwochen und 25,- Eur. Rabatt bei Bestellungen über 250,- Eur. auch noch eingeheimst...
Gleich auch noch das Türblech vom Rahmen getrennt, ging richtig gut, keine halbe Stunde da war es ab. Dann gestern noch den Rahmen an sich von ein paar oberflächlichen Roststellen befreit, diese Stellen vorsorglich mit Rostumwandler/Epoxy-Grund behandelt und angefangen die durch- und/oder weggrosteten Bereiche inst. zu setzen. Dann haben Frauchen und ich unseren 1. Pieks in den Arm gekriegt und ich muss erstmal übers WE eine Pause einlegen, weiß gar nicht was ich den ganzen Tag machen soll wenn ich nicht in der Werkstatt bin, zumal heute der 1. Mai, also der 1. Jahrestag des Beginns der eigentlichen Restauration ist... :=))

Schönen Feiertag und Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6308.jpg
IMG_6309.jpg
IMG_6310.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6329.jpg
IMG_6321.jpg
IMG_6320.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6312.jpg
IMG_6317.jpg
IMG_6319.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6330.jpg
IMG_6332.jpg
IMG_6333.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6334.jpg
IMG_6336.jpg
IMG_6337.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6343.jpg
IMG_6347.jpg
IMG_6349.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6361.jpg
IMG_6362.jpg
IMG_6363.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6367.jpg
IMG_6368.jpg
IMG_6370.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6371.jpg
IMG_6372.jpg
IMG_6373.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6376.jpg
IMG_6378.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Zum 1. Jahrestag mal wieder bewegte Bilder


https://youtu.be/5PhHzPiQooI
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

weiter ging's heute mit der Tür. Rostherde inst. gesetzt und Türblech montiert (geschweißt und gefalzt).
Dateianhänge
IMG_6413.jpg
IMG_6418.jpg
IMG_6419.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6420.jpg
IMG_6422.jpg
IMG_6423.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6424.jpg
IMG_6427.jpg
IMG_6428.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6434.jpg
IMG_6436.jpg
IMG_6439.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6442.jpg
IMG_6443.jpg
IMG_6446.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6448.jpg
IMG_6449.jpg
IMG_6450.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Tür ist wieder drin und da ich am Rahmen ein bisschen rumgedrückt habe passt sie jetzt auch wieder besser. Dann habe ich angefangen mich um diverse Halter zu kümmern, damit diese eingebaut werden können.

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6460.jpg
IMG_6461.jpg
IMG_6466.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6493.jpg
IMG_6496.jpg
IMG_6467.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6491.jpg
IMG_6486.jpg
IMG_6492.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Ach ja, 3 Antennenlöcher habe ich noch zugemacht...
Dateianhänge
IMG_6498.jpg
IMG_6495.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Ging natürlich weiter die letzten Tage.
Was ich gasnz vergessen hatte war die Rohrführung für den Haubenzug. D. h. es war bohren mit schwerem Geschütz (zum Glück hatte ich noch nen nagelneuen 16er Bohrer rumliegen, die braucht man sonst ja eher nicht so oft), biegen mit der Maschine und viel Fummeln angesagt.Da ich gerade dort am Gange war habe ich auch gleich div. Halter mit verbaut, für Sicherungskasten etc. ...

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6510.jpg
IMG_6511.jpg
IMG_6514.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6515.jpg
IMG_6548.jpg
IMG_6549.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

...
Dateianhänge
IMG_6544.jpg
IMG_6554.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Ach ja, nach sehhr schneller Lieferzeit sind Waldemar's Türfangbänder gekommen, vielen Dank nochmal dafür! Sehen sehr gut aus, besonders, wenn man den Vergleich zu den alten, zerbröselten Fangbändern sieht...

Grüssle vom Floh!
Dateianhänge
IMG_6576.jpg
IMG_6575.jpg
IMG_6577.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Gestern bin ich mal spontan nach Berlin gedüst um eine Sitz zu holen. Den brauchte ich zum anpassen der Streben. Habe mich dafür entschieden die originale Blechkonstruktion nicht zu verbauen sondern stabilere Streben zu verwenden. Einerseits natürlich wegen mehr Steifigkeit, andereseits weil ich immer wieder sehe, wie es unter den Blechen vermehrt gammelt. Auch kein Wunder, da kann sich die Feuchtigkeit immer schön einnisten unter dem Teppich...
Da werden bestimmt einige von Euch aufschreien und sagen wie kann man dass denn machen, ist ja nicht original...Ganz ehrlich, bei mir geht Funktionalität vor Originalität. Wird auch noch einiges mehr im Innenraum NICHT original sein, bringe meine eigene Note ein. letzendlich muss es MIR gefallen... ;-)

Dank eines Hinweises vom lieben Waldemar, sind heute noch seitliche "Stützen" an die Gaspedalaufnahme gekommen, um Bewegungen zu vermeiden. Hätte ich erstmal wrsl. vergessen. Gut dass ich immer Bilder reinstelle, da kommen immer mal wieder Hinweise und Verbesserungsvorschläge, die ich gerne und dankend annehme, man lernt ja nie aus :daumen:

Die Sitzschienen links sind fertig, da musste ein Adapter dran, den ich auch ein bisschen anpassen musste da der Sitz sehr schmal ist und die Aufnahmelöcher nur 20cm Abstand haben. Für rechts sind die Adapterplatten nun auch bestellt. Wollte sie nach Muster eigentlich selber bauen, aber das schenke ich mir der Gleichheit wegen.

Die Adaption mit den Streben ist auch beidseitg fertig, fehlt dann nur der 2. Sitz...
Dateianhänge
IMG_6591.jpg
IMG_6584.jpg
IMG_6598.jpg
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 248
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung und Youtube Tagebuch 3,0 CS

Beitrag von wuddelcrew »

Fühlt sich schon wieder nach Auto an... :=)
Dateianhänge
IMG_6602.jpg
IMG_6601.jpg
Antworten