Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 13:45

Hallo zusammen,
ich habe mich gestern in eurem Forum angemeldet, und wollte mich und mein kleines Coupe´ Projekt mal kurz vorstellen....
Ich bin Paul , 33 Jahre und komme aus der Nähe von Osnabrück und habe vor 3 Monaten einen relativ traurig aussehenden 3,0 CSI Scheunenfund erworben,
der im Moment sehr viel erleiden muss um wieder zu neuem Glanz zu kommen....

So hab ich den kleinen aus einer vergammelten Scheune gezogen.... ( + eine LKW Ladung Teile :-) )

IMG_3479.jpg
IMG_3479.jpg (108.9 KiB) 2005-mal betrachtet


Zur Geschichte des Autos ist nur so viel bekannt : Originaltext BMW (Der BMW 3.0 CSi FIN 22XX230 wurde am 08.09.1972 produziert und am 14.09.1972 nach Italien ausgeliefert. Die Originalfarbe war Atlantik, Farbcode 041.) nun ja und er ist in 1996 wieder nach Deutschland zurückgekehrt, wohl schon in Teilen, und wurde nicht
mehr zugelassen seit dem ( Lehrbrief und Unbedenklichkeitsbescheinigung vorhanden )

ALSO ab zu Tauchentlacken !!!!


Zur allgemeinen Freude war noch erstaunlich viel über... als der kleine wieder in der Blechabteilung stand :-) Glück gehabt besser als erwartet.

IMG_3740.jpg
IMG_3740.jpg (66.22 KiB) 2005-mal betrachtet

IMG_3730.jpg
IMG_3730.jpg (76.52 KiB) 2005-mal betrachtet



ALSO ran ans Werk.... Kotflügel vorne abschneiden um zu schauen was dahinter ist.... war nicht schön
genauso wie die A Säulen links + rechts; B Säulen links + rechts; C Säule links; alle 6 Schweller, Bodengruppe Fahrgastraum, Kofferraum, Fensterrahmen vorne und hinten
und so weiter. Alles halb so schlimm Wallothnesch freut sich... Teile waren alle lieferbar (scheinen öfter mal kaputt zu sein :-) )

Fortsetzung folgt...
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

...... Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 17:21

Das Blechkleid...... es wird immer erst schlimmer bevor es besser wird


IMG_4054.JPG
IMG_4054.JPG (65.27 KiB) 1994-mal betrachtet
IMG_4053.JPG
IMG_4053.JPG (46.45 KiB) 1994-mal betrachtet
IMG_4055.JPG
IMG_4055.JPG (41.73 KiB) 1994-mal betrachtet
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

..... Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 17:23

Und irgendwann wird's besser

IMG_4056.JPG
IMG_4056.JPG (47.58 KiB) 1994-mal betrachtet

IMG_4058.JPG
IMG_4058.JPG (44.81 KiB) 1994-mal betrachtet
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 17:28

Dann die Richtbank und die Schweller

IMG_4061.JPG
IMG_4061.JPG (28.48 KiB) 1994-mal betrachtet
IMG_4059.JPG
IMG_4059.JPG (54.4 KiB) 1994-mal betrachtet
IMG_4060.JPG
IMG_4060.JPG (52.32 KiB) 1994-mal betrachtet
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 17:36

Naja um das ein wenig abzukürzen.....
Blech ist geschweißt und muss nur noch verzinnt werden.... soll bis Freitag fertig werden, da es Freitag nachmittag zu KTL beschichten geht..... ich werde mit Bildern updaten


IMG_4038.JPG
IMG_4038.JPG (58.45 KiB) 1992-mal betrachtet
IMG_4044.JPG
IMG_4044.JPG (63.4 KiB) 1992-mal betrachtet
IMG_4036.JPG
IMG_4036.JPG (68.54 KiB) 1992-mal betrachtet
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 19:23

Ich habe nur ein Problem......

welche Farbe bekommt das Coupe´

original war 41 Atlantic...... ich finde die Farbe aber zu unsportlich für das Coupe` ( nur persönlicher Geschmack )

ich denke über

Baikal 42 ; oder Türkis 065 nach....

gefallen würden mir auch Fjord 37 oder Polaris 60; da fahren aber echt viele von rum....

Würde mich sehr über Bilder der oben genannten Farben und oder Anregungen freuen...
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Gerhard » Mi 21. Sep 2016, 20:30

Hallo Paul

Willkommen im Forum.
Ich würde diesen schönen Thread jetzt nicht unbedingt durch eine Farb-Diskussion verwaschen.... Aber wenn du einen frisch lackierten Türkis-CSi ansehen möchtest, lade ich dich gerne nach Karlsruhe ein.... Naja, fjord kann ich dir auch zeigen:-)

Wo lässt du denn die KTL machen? So als allgemeinen Tipp zum chemischen Entlacken. Wenn Ihr schon von vorne herein wisst, dass Ihr die Kotflügel abmachen werdet, oder die Schweller sichtbare Löcher haben, dann schneidet vor dem Entlacken diese Teile raus, die ihr sowieso ersetzten werdet. Zum einen schont das den Geldbeutel, zum anderen kann die Entlackungssoße besser ablaufen und kann besser abgespült werden. Entlacken und Entrosten mit anschließender KTL ist in Hohlräumen nicht 100 prozentig, aber es gibt einfach nichts besseres!

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 512
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 21:21

Hallo Gerhard,

vielen Dank für das nette Angebot auf das ich gerne zurückkomme wenn ich in der Nähe bin.... kommt recht häufig vor....

im Bezug auf die Entlackung und KTL Beschichtung haben wir hier in der Nähe 2 gute Betriebe. ( Emsland )

Ich bin echt gespannt auf morgen Abend was mein Spengler beim verzinnen rausgeholt hat....


Im Bezug auf die Technik habe ich Glücklicher Weise einen guten BMW Mann als Freund in Osnabrück. Christian Koch baut zwar eigentlich Rennmotoren für 2002, aber hat erfreulicher Weise auch eine über die Jahre gewachsene Liebe zum Coupe...und baut gerade zeitgleich eine CSL Renncoupe`.. mein Glück. :-) Er baut mir einen schönen 3,5 er Alpina Motor mit der originalen 3,0 csi Einspritzung ( realistisch ca. 275 PS ) und ansonsten bekommt
der CSI noch ein 5 Gang Getriebe und eine gesperrte Hinterachse mit Kühlung ( daher aber leider keine Reserveradmulde was mich angenehmer Weise freier macht mit der Abgasanlage ). na ja und die 16" Alpina liegen hier auch schon rum....( welche Reifenkombination fährt man da normaler Weise )
Ich hoffe das ich hier im Forum nicht für die kleinen Änderungen gesteinigt werde :-)

Gruß Paul
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Ulrich 3.0 CSA » Mi 21. Sep 2016, 21:24

Hallo,

Ich würde ihn wieder in der Originalfarbe lackieren.

Anbei trotzdem ein Bild meines türkisenen CSA

Gruß Uli
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (61.08 KiB) 1960-mal betrachtet
Benutzeravatar
Ulrich 3.0 CSA
 
Beiträge: 112
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:48
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Paul-3,0csi » Mi 21. Sep 2016, 21:45

Hallo Uli,

war der original Türkis :-)
Paul-3,0csi
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Sep 2016, 12:42
Wohnort: ca. Osnabrück

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Ulrich 3.0 CSA » Mi 21. Sep 2016, 22:32

Ja der wurde lt BMW Original Türkis ausgeliefert!

Uli
Benutzeravatar
Ulrich 3.0 CSA
 
Beiträge: 112
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:48
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon Daniel » Do 29. Sep 2016, 12:42

Kommt mir alles sehr bekannt vor :-)
Nur das es bei uns in Österreich fast keine Möglichkeiten für Entlackung und KTl gibt..... daher habe Sandgestrahlt und gebürstet.

Darf ich fragen was Entlacken und KTL bei euch kostet?

LG Daniel
Daniel
 
Beiträge: 112
Registriert: Mi 9. Apr 2014, 22:24
Wohnort: Wien

Re: Vorstellung 3,0 CSI Vollrestauration

Beitragvon wolf » Mi 23. Nov 2016, 20:43

Und so sähe er in Baikal aus

Gruß Wolf
Dateianhänge
P1120561.JPG
P1120561.JPG (137.06 KiB) 1334-mal betrachtet
P1120838.JPG
P1120838.JPG (156.79 KiB) 1334-mal betrachtet
wolf
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 18:31
Wohnort: Ratingen


Zurück zu Vorstellungen und Restaurationen