bmw e9 ceylon

stevenh
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 06:49

bmw e9 ceylon

Beitrag von stevenh »

hallo und guten tag . ich bin neu hier und habe eine frage an euch experten da draussen. ich habe vor kurzem von meinem verstorbenen Vater einen BMW e9 3,0 csi geerbt. meine frage was ist dieser ca wert und gab es das so original ? er wurde leider vor jahren in schwarz um lackiert, das mal vorab . Aber laut bmw ist er original in ceylon gold 1974 ausgeliefert worden, mehr konnte ich noch nicht heraus finden. er ist rostfrei, wurde vor jahren mal restauriert. Technik ist sehr gut, ist immer investiert worden, letztes jahr noch neue bremsscheiben,beläge,schläuche,spurstangen,... . motor läuft einwandfrei, ruckelt nichts am getriebe ( schalter ) , servolenkung funktioniert. er hat scheinwerferreinigungsanlage, elektrische spiegel und sogar eine anhängerkupplung ( was natürlich gar nicht zu dem auto passt ) er hat eine h zulassung und noch ein jahr Tüv. die innenausstattung ist nicht verschlissen oder beschädigt ( ist schwarzer stoff ). konnte keine mängel heraus finden bis auf den lack, der schlecht gemacht worden ist. er hat auch ein schiebedach. kann mir jemand weiterhelfen ob das alles original ist ? was sowas wert ca ist ?
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von Gerhard »

Hallo Steven

Ein paar Bilder wären sicher hilfreich, den von dir beschriebenen Zustand besser einschätzen zu können. Mit schlechtem Lack, umlackiert in nicht originaler Farbe aber sonst alles in Ordnung, würde ich mal von einem Zustand 3 ausgehen. Laut Classic Data liegt er damit aktuell bei 39.200 Euro.

Rostfrei ist immer so eine Sache. Viele E9 wurden früher schlecht repariert. Ich bin gespannt auf ein paar Bilder.

Woher kommst du?

Gruß Gerhard
stevenh
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 06:49

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von stevenh »

hallo, anbei ein paar bilder :) komme aus winterspelt, 54616.
Dateianhänge
528a7e61-5b99-4f6b-8fad-22da1e0525ca.JPG
1b83acf3-9f31-4d05-ad98-457c10308520.JPG
0da220d4-785c-4cd6-ac74-c09bd4397c08.JPG
stevenh
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 06:49

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von stevenh »

noch bilder :)
Dateianhänge
12949b7f-6dac-40a3-9b94-6077e8c1cac4.JPG
419d373c-d1fa-4016-8632-7f44782f6b11.JPG
ec50dcba-2c2c-4da1-b255-4182d7a3a2d9.JPG
stevenh
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Okt 2021, 06:49

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von stevenh »

ist das ceylon den selten ? macht das was am preis aus ? und auch die ausstattung ?

gruss
eugen83
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Jun 2021, 09:56

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von eugen83 »

Farbe ist bekanntlich Geschmackssache.

Die ursprüngliche Farbe spielt doch bei dem Auto keine Rolle. Ist ja umgespritzt.
Entscheidend ist der jetzige Zustand.

Rost, Rost, Rost.. Am besten das Auto vom Fachmann bewerten lassen. Für 130eur gibt es schon ein kurzgutachten.
Motor noch original?
Getriebe?
Wartungsstau usw..


Grüße
Benutzeravatar
wuddelcrew
Beiträge: 249
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 19:36
Wohnort: Goslar
Kontaktdaten:

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von wuddelcrew »

Hallo Steven,

hast Du die gewünschten 45.000,- bei Mobile bekommen? Wie war die Nachfrage nach dem Fahrzeug? "Echte Sammler oder nur Schnäppchenjäger"?
Inseriert wird ja immer viel, aber interessant wäre ja mal, aus 1. Hand zu erfahren wie der Verkauf tatsächlich abgelaufen ist.

Grüssle vom Floh!
M30
Beiträge: 28
Registriert: Di 19. Mai 2015, 21:27

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von M30 »

Hallo zusammen,

um das Ganze einmal abzukürzen: Mir wurde dieses Auto mit vor einigen Wochen zu Tausch gegen meinen E28 M5 angeboten. Die Bilder kenne ich. Leider geben sie nicht den tatsächlichen Erhaltungszustand wieder.

An diesem CSI ist so ziemlich jedes Blech durchgerostet - mehrfach, und zwar auf beiden Seiten. Die Karosserie ist völlig desolat! Das hat auch nichts mit schlechter Lackierung zu tun - Rostblasen wo man hinsieht! Interessierte sollten sich z.B. mal den Übergang zwischen Bodenblech und Schweller anschauen. So weit ich das sehen konnte, wurden hier Vierkantprofile zu Stabilisierung eingeschweißt.

Der CSI ist sicherlich ein Kandidat für eine Vollrestaurierung - wobei mir nicht klar ist, ob es sich überhaupt noch lohnt, die Karosserie noch einmal zu machen. CSI hin oder her - ich würde dafür jedenfalls keine 20tsd. geben.

Gruß
Michael
eugen83
Beiträge: 3
Registriert: Do 3. Jun 2021, 09:56

Re: bmw e9 ceylon

Beitrag von eugen83 »

Hey. Aber er war mal ceylon und daher selten ;-).

Krass. Neulich hat mir ein Mitarbeiter eines Oldtimerhändlers erzählt, sie haben einen Auftrag bekommen einen e9 zu restauratieren. Nach einigen wochen mussten sie abbrechen. Das Auto wurde verschrottet. Rost. Nicht mehr rettbar.
Antworten