Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

claudius.diehl
Beiträge: 8
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:20

Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von claudius.diehl » Mo 14. Okt 2019, 19:50

Hallo,
Nachdem ich in den letzten Jahren den Fulda runtergefahren habe( gut 50.000 KM) , braucht der Wagen nun neue Reifen. In der engsten Wahl ist bei mir der Dunlop Sport Classic, welcher angeblich in 2018 aufgelegt wurde. Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Reifen in der Dimension 205/70 VR 14 ? Ich möchte NICHT mit andern Felgen umrüsten, um einen andern Querschnitt zu fahren.
Freue mich über Rat und Hinweis.
Claudius (2,5 CS)

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 902
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von Gerhard » Mo 14. Okt 2019, 20:53

Hallo Claudius

Ich hab die Michelin montiert, originaler als die Erstausstattung geht nicht. Vom Preis her sind die auch nicht teurer, gelegentlich sogar im Angebot.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Alpina Räder .jpg

claudius.diehl
Beiträge: 8
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:20

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von claudius.diehl » Mo 14. Okt 2019, 21:46

Hallo Gerhard, erst mal Danke für die rasche Antwort.
nicht nur im Prinzip hat Du recht, die Michelin sind das Original. Nur selbst mein pfiffiger Reifenhändler konnte nur herausfinden, dass der Reifen in der Dimension letztmalig Ende 2014 gefertigt wurde, und derzeit bei Michelin nicht mehr auf Lager sein soll. Jedoch sollen noch Bestände bei Händlern sein.
In folgendem Test der Autobild:
Test: Reifen für Oldtimer — 01.07.2018 Alte Form, frischer Grip...
Wurden einige Reifen gegeneinander getestet. So kam ich auf Dunlop, zumal ich recht viel fahre und leider auch manchmal bei Regen....
Da der Dunlop angeblich erst 2018 auf den Markt gekommen sein soll, würde ich dem Problem schon alter - neuer Reifen aus dem Weg gehen, wie es einem Bekannten gerade passiert ist dem genau diese Dimension von Michelin von einer Fachwerkstatt in Düsseldorf mit Produktion aus 2013 im September 2019 montiert wurde. Das sind schon mal im besten Fall 6 Jahre bzw. heute 5 Jahre.... wenn das mit den Aussagen von Michelin wirklich stimmt (.. letztmalig Ende 2014 produziert)
Ohne Zweifel wird Michelin den wieder auflegen, sobald die Lagerbestände bei den Händlern abgebaut sind und die Nachfrage da ist. Ob noch in 2019 oder zeitnah in 2020 konnte mir bislang keiner sagen.
Wie dem auch sei, optisch ist Michelin sicher erste Wahl ( waren auch auf Mercedes und selbst auf dem Dino eines Freundes drauf ( aber auch die sind älter)) sie sind jedoch deutlich teurer (und eben nicht mehr State of the Art )
Das Profil des Dunlops ist sicher nicht der Hit, aber mit einem Preis von 260 noch im Rahmen. Sicher der Vredestein Sprint Classic ist preiswerter und wird angeblich kontinuierlich produziert...

Wenn Du über vielleicht neuere Auskünfte verfügst, bin ich sehr Dankbar.
Gruß Claudius

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 902
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von Gerhard » Mo 14. Okt 2019, 22:30

Hallo Claudius

Ich kann die Information von deinem Reifenhändler definitiv widerlegen. Meine Michelin hab ich letztes Jahr gekauft, DOT war 08/2018. Für ein weiteres Auto hab ich dieses Jahr auf Schloss Dyck am Michelin-Stand nachgefragt welche DOT aktuell verkauft wird. Mir wurde eine DOT aus 2019 zugesagt.

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 552
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von Christoph, Bonn » Di 15. Okt 2019, 07:48

Hallo Claudius,
Du kannst ja auch den 195 HR auf dem 2.5 CS fahren.

Ich habe mir im August die
Uniroyal Rainexpert 195/70 HR 14 gekauft - ca 75 bis 80 €.

Ausserdem stellte ich mir die Frage, warum ein "altes" oder "klassisches" und damit wesentlich teures Profilbild
(Michelin, Dunlop Classik, Vredestein) besser als ein aktuelles Profilbild sein soll ?
--> bezogen auf die Fahreigenschaften, nicht auf die Optik

Gruß, Christoph

Golfgelb

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von Golfgelb » Di 15. Okt 2019, 10:59

Hallo Claudius,
ich habe mir die Pirelli CN 36 in 205/70 R14 W beim CSL montieren lassen, also mit originaler kleiner Radlaufverbreiterung und serienmäßigen 7 Zoll breiten Felgen. Der TÜV hat das so abgenommen. Die Pirelli CN36 waren beim CSL auch Erstausstattung ab Werk bei BMW, es gibt da ein Bild vom M-AH 1076. Es gibt sie z.B. bei MOR in Holzkirchen mit frischer DOT für ca. 270€/Stück. MOR liefert wohl kostenlos in Deutschland. Der CN36 fährt sich sehr gut und hat auch gute Eigenschaften bei Nässe. Von der originalen Optik ganz zu schweigen. Alternativ gibt es den 195/70 R14 auch als Vredestein Classic, der ist deutlich günstiger und faktisch genauso breit wie die beiden 205er von MICHELIN oder Pirelli. dann wird es günstiger und die Eintragung der 205er entfällt.

grüße
Michael

claudius.diehl
Beiträge: 8
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 14:20

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von claudius.diehl » Di 15. Okt 2019, 15:51

Hallo,
Vielen Dank an alle für die Unterstützung!
@ Gerhard: ich werde mal meinen Reifenhändler „ zu Ordnung rufen“ ob der offensichtlichen Fehlinformation. Denke die Info ist nicht nur für mich von Wert!
@ Christoph: an Uniroyal hatte ich gar nicht gedacht, scheint eine gute Alternative zu sein. Und bei dem Profilbild hast Du recht
@ Michael: an den cn 36 hab ich auch schon gedacht, guter Hinweis ! Zur Info: Bei der Wiederinbetriebnahme vor nunmehr einigen Jahren wurde die Dimension 205 mit den damaligen Fuldas eingetragen

Vielleicht habe ich mich zu sehr von „DOT“ beeinflussen lassen ( und offensichtlich unvollständigen Informationen) und schlechten Erfahrungen anderer.......
Wie gut dass es das Forum gibt

Zwar schwebt die Frage nach Erfahrungen mit dem Dunlop noch im Raum (Forum) aber ich bin der Lösung der generellen Reifenfrage schon einen mächtigen Schritt weitergekommen.

Gruß an alle und Danke
Claudius

peterneuner
Beiträge: 128
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:11

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von peterneuner » Sa 19. Okt 2019, 21:05

hallo,
ich für meine Begriffe achte immer sehr auf die Geräuschentwicklung.
Unnötige Reifengeräusche sind nervig.
Hat jemand Hinweise auf + oder + Geräusch bei den früheren Michelin ( siehe Beitrag Gerhard)
gegenüber heutigen Typen?
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 902
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von Gerhard » Sa 19. Okt 2019, 23:14

Hallo Claudius

Da du ja einen 2,5 CS hast, würde ich alle Ratschläge, außer die von Christoph, in den Wind schlagen, und natürlich die günstigen HR Reifen nehmen. Ich selbst hatte das überlesen, da du ja explizit nach einem VR Reifen gefragt hattest.......

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
PiRho
Beiträge: 95
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:47

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von PiRho » So 20. Okt 2019, 11:38

Hallo

Ich habe eine Anschlussfrage: Kürzlich war bei meinem E9 ein Reifen platt; ich habe das Rad zur Werkstatt gebracht und reparieren lassen. Auf der Rechnung habe ich dann festgestellt, dass der Schlauch defekt war.

Waren damals (anfangs 1970er) Reifen mit Schlauch noch üblich? Ich glaube mich zu erinnern, dass ich damals schon "schlauchlos" gefahren bin. Oder verlangen die BMW- bzw. Alpina 7x14-Räder nach Schläuchen? Oder war es einfach die Laune des Vorbesitzers, Reifen mit Schlauch aufzuziehen?

Beste Grüsse

Peter

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 529
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von andilin » So 20. Okt 2019, 11:41

Hallo,
eigentlich ist das unüblich bei Hump-Felgen Schläuche zu montieren. Da würde ich mal bei deinem Reifenhändler nachfragen, was das soll.
Gruß
Andi

Benutzeravatar
PiRho
Beiträge: 95
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:47

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von PiRho » So 20. Okt 2019, 13:29

andilin hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 11:41
Hallo,
eigentlich ist das unüblich bei Hump-Felgen Schläuche zu montieren. Da würde ich mal bei deinem Reifenhändler nachfragen, was das soll.
Gruß
Andi
Hallo Andi

Danke! Wahrscheinlich hatte mein Vorbesitzer irgendwo noch 4 tube-type-Reifen rumliegen, die er loswerden wollte ... Was meinst Du, habe ich ein erhöhtes Risiko für platte Reifen (zB scheuernder Schlauch), mit anderen Worten, soll ich sofort auf "schlauchlos" wechseln, oder kann ich noch zuwarten?

Beste Grüsse

Peter

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 529
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Reifen 205/70 VR 14 Dunlop Sport Classic

Beitrag von andilin » So 20. Okt 2019, 14:11

Hallo,
achso, ich hatte das so verstanden, dass in den Schlauchlosreifen ein Schlauch montiert wurde. Dann hat der Reifenhändler das natürlich richtig gemacht. Wenn die Reifen noch gut sind, würde ich die so weiter fahren. Wenn die natürlich schon schlecht oder sehr alt sind, auf schlauchlos wechseln.
Gruß
Andi

Antworten