A-Säule links

Familie Deppe
Beiträge: 5
Registriert: So 26. Aug 2018, 20:06

A-Säule links

Beitrag von Familie Deppe » Mo 22. Apr 2019, 10:21

Hallo Ihr,

wie bereits im Forum vorgestellt restaurieren wir unseren BMW E9. Nach nun drei monatiger Elternzeitpause haben wir begonnen die Blechteile, welche wir
benötigen zu sortieren und zusammenzustellen. Wir haben nun so weit alles zusammen bis auf eine Sache, welche uns ehrlich gesagt ein weinig Kopfschmerzen bereitet.

Vielleicht könnt Ihr uns helfen?

Wir benötigen für die linke Seite einen Teil der A-Säule, wie auf den Bildern zu sehen. Hat jemand dieses Teil? Bei W&N gibt es so ein merkwürdiges Blech hierfür.
M. E. nach aber nicht sonderlich hilfreich?! Soll man dieses dann selbst umbiegen?

Danke für Eure Hilfe?

Familie Deppe
Dateianhänge
E9%20Radhaus%20Fahrerseite.JPG
E9%20Radhaus%20Fahrerseite.JPG (53.31 KiB) 296 mal betrachtet
A-Säule.png
A-Säule.png (66.86 KiB) 297 mal betrachtet

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 453
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: A-Säule links

Beitrag von andilin » Mo 22. Apr 2019, 10:28

welches Teil meinst du denn genau? Das "merkwürdige Blech" ist doch die A-Säule.

Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 86
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

A-Säule links

Beitrag von TomHom » Mo 22. Apr 2019, 21:31

Hallo Familie Depper,

ihr zitiert oben ein Foto von mir. Meint ihr den unteren Bereich der A-Säule?
A-Säule unten.jpg
A-Säule unten.jpg (22.87 KiB) 257 mal betrachtet
Das rostige Blech ist der vordere Teil des Innenschwellers, dieser stößt bis an die Stirnwand. Zwischen Innenschweller und A-Säule lugt das Blech des Verstärkungsschwellers hervor.
Ansonsten fragt noch mal nach!

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 812
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: A-Säule links

Beitrag von Gerhard » Mo 22. Apr 2019, 21:54

Hallo

Also das rostige Teil ist normal ein Teil vom Schweller. Hier auf dem Bild sieht es aus, als ob ein Neue Klasse Schweller eingebaut wurde. Dieser ist zu kurz für unser Coupe, bzw. hat BMW den kurzen Neue Klasse Schweller für den E9 verlängert. Bitte verwendet nur eure eigenen Bilder, beachtet das Copyright!

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 86
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Re: A-Säule links

Beitrag von TomHom » Mo 22. Apr 2019, 22:40

Hallo,
hier nun ein Bild vom originalen Innschweller:
A-Säule unten von innen.jpg
A-Säule unten von innen.jpg (53.85 KiB) 239 mal betrachtet
Ich hatte mich auch schon gewundert warum dieses Blech hier sitzt. Aber wenn dies, wie Gerhard schreibt, ein von BMW verlängerter "Neue Klasse" Schweller ist, macht das Sinn.
Ab wann wurden denn "lange" Schweller verbaut?

Gruß

Thomas

Familie Deppe
Beiträge: 5
Registriert: So 26. Aug 2018, 20:06

Re: A-Säule links

Beitrag von Familie Deppe » Di 23. Apr 2019, 09:22

Hallo an Alle,

eingangs Entschuldigung für das Nutzen der fremden Bilder.

Anbei ein Bild welches Teil ich genau meine. Ich meine die A-Säule selbst, da diese nach oben hin weggegammelt ist.
Allerdings benötige ich die linke Seite.

Ich weiß, dass man im unteren Teil das Reparaturblech A-Säule von W&N nimmt.
- Innen das Stirnwandblech von W&N.
- Abdeckblech Innen
- Stützträger

Jedoch ist damit nicht das Problem der rostenden A-Säule nach oben nicht behoben.

Hat jmd. ggf. eine gute gebrauchte? Oder andere Hilfestellungen?

Danke und Grüße

Fam. Deppe
Dateianhänge
A-Säule%20Beifahrerseite%20fertig.JPG
A-Säule%20Beifahrerseite%20fertig.JPG (95.08 KiB) 212 mal betrachtet

Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 46
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar

Re: A-Säule links

Beitrag von Maschalab » Di 23. Apr 2019, 11:00

Hallo Matthias,

ich habe mir von W&N den Fuss der A-Säule, sowie das Reparaturblech für die Vorderseite besorgt da bei mir die A-Säule ebenfalls weggefault ist. Von Stefan Ries kam das Schliessblech (blau), welches ja an die Innenseite der A-Säule bis zur Stirnwand geht.
20190423_103637_s.jpg
20190423_103637_s.jpg (97.67 KiB) 194 mal betrachtet
Das alles muss dann da noch rein :-)
20190423_103652_s.jpg
20190423_103652_s.jpg (77.61 KiB) 194 mal betrachtet
Zu sehen ist nur der Verstärkungsschweller, da der Innenschweller vorne auch braun und bröselig war, der muss bei mir auch noch verlängert werden.

Wenn du selbst ein paar Bilder von deinem Zustand reinstellen würdest, könnte man dein Problem vermutlich besser verstehen.

Viele Grüße
Uli
Zuletzt geändert von Maschalab am Di 23. Apr 2019, 17:17, insgesamt 2-mal geändert.

Familie Deppe
Beiträge: 5
Registriert: So 26. Aug 2018, 20:06

Re: A-Säule links

Beitrag von Familie Deppe » Di 23. Apr 2019, 12:14

Hey Uli,

Du hast das Problem erkannt. Ich habe genau die Teile die Du darstellst geordert. Jedoch dieses gekanntete A-Säulenblech ist doch nicht das Heilmittel?!
Flickst Du dann die anderen Roststellen der A-Säule?

Beste Grüße


Matthias
Dateianhänge
A-Säule.JPG
A-Säule.JPG (41.41 KiB) 187 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 812
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: A-Säule links

Beitrag von Gerhard » Di 23. Apr 2019, 13:02

Hallo Matthias

Mangels Verfügbarkeit ganzer A-Säulen, musst du die rostigen Stellen im Teilersatz tauschen. (Flicken hört sich sehr negativ an, manche könnten meinen, da wird nur ein Blech draufgesetzt) Mit den bisher vorhandenen Blechen bleibt ja nur noch die Aussenseite der A-Säule zum Kotflügel hin rostig übrig. Da sieht deine A-Säule ja gar nicht so schlecht aus. Nicht ganz einfach wird sicher die Rundung der A-Säule herzustellen sein. Das Blech der A-Säule ist ja recht dick, denke mal 2 mm. Schneide also das rostige Blech raus und forme es (wenn nötig mit kleineren Blechstücken) nach und schweiß diese Teile dann wieder ein.

Auf der rechten Seite hast du übrigens den (schwarzen) Stützträger (ich sag immer Schinkenblech) dazu von der E3 Limousine verwendet. Das Blech hat noch ein zusätzliches Winkelblech aufgepunktet. Dieses gibt es beim E9 nicht. Ich würde es noch entfernen bevor du den Kotflügel anschweißt. Der E9 hat noch hinten oben in der Ecke an der A-Säule ein angeschweißtes kleines Schottblech. Auf dem Bild ist es noch nicht zu sehen. Dieses sitzt direkt über dem angeschraubten Schottblech in Fahrtrichtung vor der A-Säule.

Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen
Gruß Gerhard

Antworten