Hitzeschutz Kardantunnel

Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon andilin » Mo 15. Okt 2018, 11:27

Hallo,
suche das auf dem Bild Nr.17 abgebildete Hitzeschutzblech, oder eine Idee zum Nachbau. Auch Fotos davon.
Gruß
Andi
Dateianhänge
19345.PNG
19345.PNG (30.02 KiB) 931-mal betrachtet
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon Christoph, Bonn » Mo 15. Okt 2018, 13:36

Hallo Andi,

zu dem Blech Nr.17
gehören immer auch
2 mal die Bügel Nr.3
und
2 mal die Bügel Nr.16
(als einzigstes noch bei BMW lieferbar)

Verschieden Idee zu einem ähnlichen Nachbau hatten wir auch schon,
nur umgesetzt hat es bis jetzt noch keiner, da das Blech zu unstabil wurde.

Die original Zeichnungen / Pläne liegen mir auch vor,
dann müsste aber ein Werkzeug gebaut werden und ein Metallbaubetrieb müsste das umsetzten können.
Das scheiterte bis lang immer am Metallbaubetrieb bzw Preis....

Wenn Du Ideen hast, lass uns reden

Gruß, Christoph
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
 
Beiträge: 392
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon andilin » Mo 15. Okt 2018, 14:56

Hallo Christoph,
könntest du mir die Baupläne davon zukommen lassen? Oder ist das geheim?
Gruß
Andi

PS: Anscheinend gibt es da auch noch zwei Varianten. In der Reparaturanleitung wird der Schutz am Unterboden angeschraubt.
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon csi pw » Di 16. Okt 2018, 09:02

Hallo Andi,

für meinen Lotus Elan habe ich ein solches Blech mal aus einen Aluminiumblech nachgeformt und einseitig mit einer alukaschierten Hitzeschutzmatte beklebt. Das ganze dann am Unterboden befestigt. War eine einfache effektive Lösung. Wenn auch nicht ganz Original. Bei einem Lotus wird das nicht so eng gesehen, da ist ja werksmäßig eh jedes Auto fast ein Unikat. Ich denke aber,dass so eine Lösung auch an unseren E9 tolerabel ist.

Gruß
Egbert
Benutzeravatar
csi pw
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 20:25

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon andilin » Di 16. Okt 2018, 09:27

Hallo Egbert,
an solch eine Lösung könnte man auch denken. Wichtig ist, dass die Hitze nicht so nach oben ans Zwischenlager geht. Das muss nicht unbedingt so original sein.
So, wie ich das in der Rep.Anleitung gelesen habe, ist das Hitzeblech eh eigentlich nur bei den US Fahrzeugen verbaut worden.
Ich suche also weitere Bilder, Ideen und Lösungsvorschläge. Oder natürlich ein originales Blech.
Gruß
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon Christoph, Bonn » Mi 17. Okt 2018, 07:07

andilin hat geschrieben:
PS: Anscheinend gibt es da auch noch zwei Varianten. In der Reparaturanleitung wird der Schutz am Unterboden angeschraubt.


NEIN !
Das Bild was dort abgebildet ist zeigt den 3.3l
(also E3 Limo in lang)
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
 
Beiträge: 392
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon andilin » Mi 17. Okt 2018, 08:06

Ahhh,danke!
Dann müsste man doch vom E3 was übernehmen können?
Gruß
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon Christoph, Bonn » Mi 17. Okt 2018, 13:59

andilin hat geschrieben:Dann müsste man doch vom E3 was übernehmen können?


Das Wärmeschutzbelch was Du oben im ETK benannt hast ist ursprünglich vom E3

Vergleich auch Serviceanleitung Seite 5
http://e9-driven.com/Public/Library/BMW ... l#refertoc

Gruß, Christoph

(das andere vom E3,3 lang ---zu sehen in der rep Anleitung E9 bei Kardanwellentausch---, habe ich noch nie gesehen)
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
 
Beiträge: 392
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon andilin » Do 18. Okt 2018, 06:05

Ich danke dir für den Hinweis. Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil :-).
Gruß
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Hitzeschutz Kardantunnel

Beitragvon andilin » Mi 24. Okt 2018, 19:52

Hallo,
habe nun ein neues originales Abschirmblech bekommen. Nun brauche ich nur noch die Halter dafür.
Dateianhänge
20181024_161557.jpg
20181024_161557.jpg (75.53 KiB) 593-mal betrachtet
20181024_161549.jpg
20181024_161549.jpg (87.47 KiB) 593-mal betrachtet
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg


Zurück zu suche

cron