Ölpumpe

ulrich
Beiträge: 108
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Ölpumpe

Beitrag von ulrich »

Hallo,
nachdem mein Motor vom Instandsetzer zurück ist , bin ich beim Zusammenbauen. Da habe ich folgende Frage : Wer weiß wo man die Ausgleichsbleche für die Kettenspannung herbekommt ? Im Ersatzteilkatalog hab ich sie nicht gefunden,zumindest nicht bei der Ölpumpe. Die Kettenspannung sollte ein wenig fester werden, zu diesem Zweck brauche ich diese Bleche
Gruß Ulli
Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Ölpumpe

Beitrag von Gerhard »

Hallo

Die Bleche sind bei der Ölpumpe abgebildet.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2021-03-24 um 19.58.46.png
Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 177
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Kontaktdaten:

Re: Ölpumpe

Beitrag von Maschalab »

Hallo Ulli,

Die Bleche, ein langes und das kurze gab es früher in 0,3 und 0,1 mm Stärke. Die 0,3er gibt es wohl nicht mehr. Ich brauchte auch welche und hab die selbst aus 0,1mm Edelstahlblech ausgeschnitten. 3 Lagen waren bei mir schon drin und ich musste noch 4 weitere hinzufügen, bis die Spannung ok war. Würde ich jetzt nicht mehr machen und einfach eine neue Kette kaufen. Das setzt natürlich voraus, daß der Kettenkastendeckel unten, nebst Schwingungsdämpfer, Nabe und 36er Flanschmutter (400 NM Anziehmoment!) runter müssen.

Gruß,
Uli
ulrich
Beiträge: 108
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Ölpumpe

Beitrag von ulrich »

Hallo,
heißt das im Umkehrschluß,daß bei Verwendung einer neuen Kette gar keine Bleche verwendet werden ? Bei mir sind die Teile gerade ab, da wäre es natürlich einfach.
Gruß Ulli
Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 177
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Kontaktdaten:

Re: Ölpumpe

Beitrag von Maschalab »

Die alte Kette ist sicher durch Verschleiß länger geworden, so dass eine neue keine oder zumindest viel weniger Ausgleichsbleche benötigt.
Die Kette kostet nicht viel, so um die 25 Euro und gibt's bei W&N, die Bleche übrigens auch.
Damit würde ich anfangen.

Gruß,
Uli
Antworten