Klemmenbelegung Warnblinkschalter

M30
Beiträge: 22
Registriert: Di 19. Mai 2015, 21:27

Klemmenbelegung Warnblinkschalter

Beitrag von M30 » Di 15. Dez 2020, 18:41

Hallo zusammen,

weiß jemand aus dem Forum, wie der Warnblinkschalter richtig angeschlossen wird? Ich habe einen schwedischen 75iger E9 ohne Steckverbindung zum Schalter. Wie ich jetzt festgestellt habe, war der Schalter offensichtlich schon länger nicht mehr richtig angeschlossen - passenden Kabel habe ich leider auch nicht gefunden, so dass ich neue Strippen ziehen muss.

Der Schalter hat die Klemmenbezeichnungen

31 (Masse?)
49
49a
15
30
R

Wohin führen die Kabel von dort? Gibt´s möglicherweise dieselben Bezeichnungen auf dem Blinkrelais? Dank für Eure Hilfe!

Gruß
Michael

Benutzeravatar
PiRho
Beiträge: 154
Registriert: Do 20. Okt 2016, 13:47

Re: Klemmenbelegung Warnblinkschalter

Beitrag von PiRho » Mi 16. Dez 2020, 10:02

Hallo Michael

Zu beschreiben, wohin die 8 Kabel von den 6 Anschlüssen vom Warnblinkschalter (Nr 51 im Stromlaufplan) führen, wäre ein kleines literarischen Werk ... Hast Du keinen Stromlaufplan zur Hand? Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ... allenfalls würde ich Dir einen Stromlaufplan mailen.

Gruss

Peter

M30
Beiträge: 22
Registriert: Di 19. Mai 2015, 21:27

Re: Klemmenbelegung Warnblinkschalter

Beitrag von M30 » Do 17. Dez 2020, 10:44

Hallo Peter,

ein Stromlaufplan wäre prima - habe ich leider nicht. Mail: michael.stelz@t-online.de.

Besten Dank & Gruß
Michael

Antworten