E9 Benzingeruch Kofferraum

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Di 8. Dez 2020, 23:20

Guten Abend zusammen,
nachdem ich nun nochmal alle Teile die mit obigem Problem zu tun haben kontrolliert oder erneuert und es trotzdem noch stinkt wollte ich mal fragen ob noch jemand eine tolle Idee hat.
Oder ob das Interieur des Kofferraums das so angenommen hat, dass es auch ohne weitere Zufuhr weiterstinken kann.
Tank ausgebaut und kontrolliert. Tankschwimmerdichtung erneuert und zusätzlich mit Dirko abgedichtet. Entlüftungsschlauch erneuert. Benzinleitung erneuert. Tankdeckeldichtung erneuert. Gummibalg und Nippel sind dicht.
Wem fällt noch was ein??
Danke, Gruß, Werner

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 639
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Christoph, Bonn » Mi 9. Dez 2020, 08:20

Hallo Werner,
Ist Dein Tank v.FL, dann gibt es noch die Gummimuffe am Einfüllstutzen.
Sitzt der Entlüftungsschlauch oben saugend, ggf Schlauchschelle und schaut unten weit genug heraus?

Manchmal ist auch Benzingeruch fast gleich mit leichter Abgasgeruch.
Dann würde ich
-die u-förmige Dichtung der Lampenträger prüfen.
-die Koffeeraumdichtung prüfen: beim zu machen Blatt Papier einklemmen.
(dieses darfst Du dann weder ziehen noch nach links und rechts verschieben können)

Gruß, Christoph

Benutzeravatar
willies13
Beiträge: 386
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von willies13 » Mi 9. Dez 2020, 09:10

Hallo Werner,
wenn ich das noch recht aus der eigenen Erfahrung weiss, hat es >1 Monat gedauert, bis sich der Geruch abgebaut hat.
Die gute Nachricht: Es verschwindet irgendwann komplett...
Grüsse; Willy

Tim
Beiträge: 19
Registriert: So 4. Mai 2014, 18:59

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Tim » Do 10. Dez 2020, 17:33

Hallo Werner,

es gibt noch ein Enlüftungsrohr aus Kunststoff, das vom Einfüllstutzen, rechts am Tank vorbei zur Wagenmitte führt. Dort sitzt ein Gummistopfen, wo man dieses Rohr einstecken kann. Benzingase und Kraftstoffüberlauf werden damit nach außen geführt.

Gruß Tim

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Do 10. Dez 2020, 23:20

Nabend zusammen,
der Geruck ist definitiv Sprit. Wie soll es auch nach Abgas riechen, wenn der Motor 4 Wochen nicht gelaufen ist..
Verbaut ist ein Tank mit festem Stutzen, fällt das auch aus.
Und dem aufmerksamen Leser ist nicht entgangen, dass ich den Entlüfterschlauch auch schon im Auge hatte.
Ich tausche jetzt nochmal den gerade mal 1 Jahr alten Schlauch vom Tankgeber zur Festleitung. Kofferraum aufstehen lassen würde das Abklemmen der Beleuchtung erfordern. Wobei generell die Idee nicht falsch ist.
Der 02 eines Bekannten hat das gleiche Problem, und ich erinnere mich an den E21 meines Vaters vor 40 Jahren, der auch. Offensichtlich konnte BMW das nicht richtig.
Danke, Gruß, Werner

Benutzeravatar
willies13
Beiträge: 386
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von willies13 » Fr 11. Dez 2020, 08:32

Hallo Werner,
bis ich meinen CS ohne I (gemäß dem damaligen Stand der Technik) geruchsarm hatte dauerte das eben seine Zeit und Aufwand.
Der erreichte Stand ist, daß das Auto in der Garage nach dem Abstellen riecht; auch nach Kraftstoff.
Die damaligen Autos riechen halt und die aktuellen de facto nicht.

Die Aufwände die man korrekterweise vor allem aus Umweltgründen heutzutage treibt, sind enorm.
Allein die Tankentlüftung ist schon ein Kapitel für sich.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftstofftank

Der Weg mit meinem Coupe war wie üblich der Ersatz der Kunststoff-Kraftstoffkeitungen; peinliche Sichtung auf Undichtigkeiten; Ersatz der Vergaserdichtungen ..... schließlich das Planen der Fläche zwischen Vergasergehäuse und Platine....warten......

Gruß; Willy

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 679
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von andilin » Fr 11. Dez 2020, 16:25

Hallo,
bist du dir sicher, dass der Geruch aus dem Kofferaum kommt? Ich hatte das vor kurzer Zeit bei meinem Borgward und da war die Spritleitung undicht. Ist unter dem Auto alles trocken?
Gruß
Andi

Golfgelb
Beiträge: 16
Registriert: Do 5. Nov 2020, 10:50

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Golfgelb » Fr 11. Dez 2020, 16:27

Hallo Werner,
zu Deinem Trost kann ich Dir berichten, dass der Chamonix-Weiße 3.0csi mit den roten Ledersitzen von der BMW Classic, den man von vielen Bildern und Publikationen kennt, im Kofferraum auch heftig nach Sprit stinkt. Ein Freund von mir hatte diesen E9 von der Classic für ein langes Wochenende gemietet und wir sind damit nach Kitzbühel gefahren. Schon bei der Übergabe in der Moosacher Straße wurden wir auf das Problem hingewiesen. Der Ratschlag ging so weit, dass wir unser Gepäck nicht in den Kofferraum sondern auf die Rücksitzbank legen sollten, damit unsere Klamotten nicht nach Benzin riechen. Anscheinend hatte BMW Classic das Problem auch nicht im Griff. Das muss aber nicht sein. Bei meinem E9 mit 3.0 csi Motor riecht man im Kofferraum nichts. Das Auto wurde von Dieter Tögel komplett restauriert. Es ist also nicht so, dass alle E9 im Kofferraum serienmäßig nach Benzin riechen. Da muss bei dir noch irgendetwas undicht sein.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche!
Michael

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Fr 11. Dez 2020, 23:15

Hallo zusammen,
danke für die zahlreichen Tipps... ich beschäftige mich schon sehr langer Zeit mit alten Autos, und bin in der 'glücklichen' Situation ein paar mehr zu haben verschiedener Herkunft. Auch alle aus der gleichen Ära. Aber keiner! stinkt so wie der E9. Und mein E9 ist ein unrestauriertes originales Auto mit echten 35.000km. Und der Mief ist nur im Kofferraum, meine Vergaser sind dicht. Wenn ich meinen Rüssel in den Motorraum halte kann ich nichts vergleichbares riechen.
Ich hatte mal einen 3.0cs, da kam der Sprit durch die Rollennaht der Tankhälften. Deswegen hatte ich nun auch den Tank raus um das zu kontrollieren. Ich kann mir nicht vorstellen das das Stand der Technik war, zudem andere Hersteller damit keine Schwierigkeiten hatten...
Schönes Wochenende, Gruß Werner

Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 112
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von TomHom » Sa 12. Dez 2020, 09:47

Hallo Sharky,
Dein Hinweis auf die undichte Rollennaht (bei einem anderen CS) lässt die Vermutung aufkommen dass doch hier die Ursache liegen könnte.
Bei den VFLs sind ja die Tanks von oben eingesetzt, wenn es hier eine auch noch so kleine Undichtigkeit gibt landet der Mief im Kofferraum.
Bei den NFLs sind die Tanks von unten angebaut, da würde der Geruch an die Außenwelt abgeführt.
Mein (zumindest im hinteren Bereich) originaler ´74er CSI müffelt kein bisschen nach Benzin.

Kennt jemand den Grund warum ab NFL der Tank von unten angebaut wurde?

Gruß

Thomas

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 639
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Christoph, Bonn » Sa 12. Dez 2020, 11:40

Hallo Werner,
ich habe auch einen n.Fl. von 74 aber CS mit angeschweißtem Tankstutzen.

Ich kann das von Thomas nur bestätigen.
Der Kofferraum riecht nicht und hat es auch noch nie getan !

Mir ist aber noch aufgefallen, dass mein (abschliessbarer) Tankverschluss die Prägung "Luftdicht" hat
d.h. es gab auch Tankverschlüsse die zusätzlich entlüften.
Bitte kontrolliere das doch noch mal....

lg
Christoph

@ Thomas,
Werner hatte bereits erwähnt einen n.FL Tank mit angeschweißtem Einfüllstutzen zu haben
und ich meine die Rollennaht hat er auch kontrolliert

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Gerhard » Sa 12. Dez 2020, 14:38

Hallo Thomas

Irgend eine Sicherheitsvorschrift war der Grund die Tankbauart zu ändern. Solltest du einen Heckschaden haben, und der Tank an der schwächsten Stelle (Rollnahnt) aufplatzen, würde das Benzin bei VFL im Fahrzeug verbleiben. Außerdem hast du bei NFL die Chance dass der Tank bevor er platzt nach unten raus fällt, und eben nicht aufplatzt sondern heile bleibt. Näheres sollte man aber die damaligen Entwicklungs-Ingenieure fragen:-)

Gruß Gerhard

Luis A.
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Dez 2014, 23:16

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Luis A. » Sa 12. Dez 2020, 19:12

Ich hatte dieses Problem. Eine der Schrauben, mit denen das Ablagefach an den Dielen des Kofferraums befestigt war, war einige mm zu lang und hatte ein sehr kleines Loch in der Oberseite des Kraftstofftanks durchstochen. Nach dem Reparieren kein Geruch. Es sollte KEIN Benzin riechen.

Golfgelb
Beiträge: 16
Registriert: Do 5. Nov 2020, 10:50

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Golfgelb » So 13. Dez 2020, 09:58

Hallo Werner,
was hast Du denn für einen Tankdeckel? Vielleicht ein abschließbares belüftetes Zubehörteil?
Wie sieht es mit der elektrischen Benzinpumpe aus? Serienmäßig? Einbauort? Alles dicht wenn sie läuft?

Grüße
Michael

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » So 13. Dez 2020, 10:59

Halöle und einen schönen 3.Advent,
elektrische Benzinpumpe gibt's nicht in meinem 2,5CS.
Meinen Tankdeckel habe ich auch schon beäugt. Das ist ein originaler abschließbarer Deckel, aber es fehlt der Schließzylinder. Allerdings riecht es hinter der Tankklappe nicht.
Der Gummibalg ist seltsam verformt, deswegen hatte ich da auch schon die Tankdeckeldichtung erneuert. Den Tipp mit dem als luftdicht markierten Tankdeckel finde ich interessant, das kenne ich nicht.. war das original?
Den Spaß mit den zu langen Schrauben kenne ich auch, ist aber nicht der Fall. Und ja, mein Tank ist von unten eingebaut. Unter dem Auto riecht es auch nicht. Vielleicht suche ich mal mit einem Feuerzeug...
Dankend und grüßend, Werner

Benutzeravatar
Maschalab
Beiträge: 158
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:33
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Kontaktdaten:

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Maschalab » So 13. Dez 2020, 12:51

Hallo Werner,

bin ja Informatiker von Beruf und dort lernt man schnell die digitale Suche.
Dabei trennt man die gesamte fehlerbehaftete Menge in zwei Hälften und schaut wo der Fehler nachwievor auftritt. Diese Hälfte wird dann wieder geteilt und weitergesucht.
Ich würde den Tank ausbauen und die Benzinleitung verschließen. Den Tank getrennt vom Auto hermetisch verschlossen lagern. Eine Woche warten und dann das Auto, sowie den Tank beschnuppern. Da wo es immer noch riecht, weiter die Menge teilen und suchen.

Ich denke dein E9 ist in der Winterpause und ein solches Vorgehen bietet sich an.

Viel Erfolg,
Uli

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Gerhard » So 13. Dez 2020, 15:38

Hallo

Ulis Vorschlag ist ein interessanter Ansatz. Beim 2,5er (also NFL) kannst du den Tank aber nur ausbauen, wenn du vorher den Auspuff demontierst. Somit ist diese Vorgehensweise nicht ganz so schnell zu Hause zu machen.
Was spricht dagegen, wenn man ein wenig Druckluft in die Entlüftung gibt und schaut / riecht / hört, wo die Druckluft entweicht? Die Benzinleitung vor dem Vergaser würde ich dann noch abklemmen und verschließen. Ich hab das bisher noch nie gemacht, da die Tanks nach Tausch all der bisher erwähnten Dichtungen und festziehen der Schellen in der Regel eigentlich dicht sind.


Gruß Gerhard

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » So 13. Dez 2020, 16:07

Ich nochmal,
ich habe eben mal die Tankdeckel im Netz nachgeschaut. Der Sinn von belüftet oder unbelüftet ist mir schon klar. Was gehört denn an welche Modelle?
Gruß, Werner

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Gerhard » So 13. Dez 2020, 19:00

Sharky hat geschrieben:
So 13. Dez 2020, 16:07
ich habe eben mal die Tankdeckel im Netz nachgeschaut. Der Sinn von belüftet oder unbelüftet ist mir schon klar. Was gehört denn an welche Modelle?
Gruß, Werner
Hallo Werner

Deine Frage verstehe ich jetzt nicht. Fragst du nach Modellen innerhalb der E9 Baureihe oder innerhalb der BMW Serie?
Alle E9 haben eine Entlüftung über den kleinen Stutzen am Einfüllrohr, über das Entlüftungsrohr zu diesem Trichter im Kofferraumboden nach außen. Deshalb brauchen sie einen Tankdeckel ohne Belüftung. Sonst würde die Entlüftung auch über den Tankdeckel erfolgen, mit der Folge von Benzingeruch im Kofferraum, wenn die Tankmuffe nach innen nicht mehr richtig abdichten würde.....

Gruß Gerhard

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » So 13. Dez 2020, 19:58

Hallo Gerhard,
es werden im Netz verschiedene Deckel angeboten mit und ohne Belüftung, aber immer auch für den E9. Desweiteren ohne und mit Schloß. Wenn alle E9 das Entlüftungsröhrchen am Rohr haben ist die Frage schon beantwortet. In meinem Fall fehlt allerdings der Schließzylinder, was aber streng genommen dann aber auch keine Rolle spielen dürfte. Am Dienstag schaue ich mal wie mein Deckel beschriftet ist. Wenn der belüftet ist würde das auch die organische Form meiner Gummiabdeckung erklären.
Es bleibt spannend.
Danke, Gruß, Werner

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Di 15. Dez 2020, 17:00

Hallo zusammen,
das ist mein Tankdeckel. Sieht sehr belüftet aus, kennt das Ding jemand?
Danke, Gruß, Werner
Dateianhänge
13B1BBCC-41A2-4D5C-B6D5-75BB61F0F3A4.jpeg
13B1BBCC-41A2-4D5C-B6D5-75BB61F0F3A4.jpeg (31.83 KiB) 1616 mal betrachtet
86802F7A-E9A6-4B89-9981-158A18F7231A.jpeg
86802F7A-E9A6-4B89-9981-158A18F7231A.jpeg (27.54 KiB) 1616 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Gerhard » Di 15. Dez 2020, 20:08

Hallo

Gesehen hab ich so einen Deckel auch schon. Definitiv ist das nichts aus der Serie vom E9. Und wenn der belüftet ist, kann bzw. wird daher dein Geruchsproblem herkommen.

Original waren die E9 Deckel entweder nicht abschließbar (im Bild links, gelb verzinkt) oder ab 74/75 ähnlich voluminös wie der in deinem Bild, abschließbar mit dem normalem Schlüssel (in meinem Bild Bildmitte). Beide waren nicht belüftet also luftdicht!

Im BMW Zubehör gab es dann auch noch einen der ähnlich wie der nicht abschließbare Seriendeckel aussieht (im Bild rechts) Diesen gab es fürs Coupe ebenfalls nicht belüftet, und z.B. für den E3 belüftet, da dieser den Tankstutzen unter der nicht hermetisch verschlossenen Tankklappe hat.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
IMG_6148.jpg

Golfgelb
Beiträge: 16
Registriert: Do 5. Nov 2020, 10:50

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Golfgelb » Mi 16. Dez 2020, 10:28

Hallo Werner,
Dein Tankdeckel sieht mir sehr nach einem HAMA Tankdeckel der 60er Jahre aus. HAMA produzierte die für Motorräder und Autos. Die gab es damals für verschiedene Marken und eben auch für BMW Isetta und die Neue Klasse. Mit BMW Emblem gab es diese abschließbaren HAMA-Deckel als Original-Zubehör beim BMW Händler aber nicht direkt ab Werk. Bei Deinem Exemplar fehlt auch der Steckzylinder. Gerhard hat Dir sehr schön im Foto gezeigt, was zum E9 gehört. Ich habe z.B. den mittleren Deckel auf seinem Bild mit der Gleichschließung und diesem typischen E3/E9-Schlüssel am E9 und den abschließbaren Deckel rechts, der dem nicht abschließbaren ähnelt, am 2000cs. Meine beiden Coupes riechen nicht nach Benzin im Kofferraum.

Sind denn in Deinem Gummibalg am Einfüllstutzen im Kofferraum diese Zwei Gummistopfen drin und dicht?

Grüße
Michael

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Mi 16. Dez 2020, 19:58

Hallo Gerhard, hallo Michael,
danke für eure Nachrichten. Michael: Die Nupsis sind in meinem Gummiteil drin, ja.
Gerhard: hast du noch so einen passenden Tankdeckel übrig? Und wieviel kosten diese Tankdeckel? Lässt sich so ein Tankdeckel passend machen für meine Schlüssel? Ich müsste noch einen ohne Schloß haben, nur wo..und ich weiß nicht ob mir das gefällt.
Fragen über Fragen.
Gruß, Werner

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 639
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Christoph, Bonn » Mi 16. Dez 2020, 20:58

Hi Werner,
Version 3 vom Gerhard,
also luftdicht, mit kleinem Schlüssel abschliessbar gibt es bei BMW und W&N
Teilenummer anbei:16 11 1 106 487

https://www.wallothnesch.com/tankversch ... 01-08.html

Gruß, Christoph

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Do 17. Dez 2020, 22:25

Hallo Christoph,
danke. Ich fände den Deckel am interessantesten der sich den E9 Schlüsseln bedient. Wenn der sich den umstiften lässt. Und wenn ich überhaupt einen bekommen kann...
Gruß Werner

Schumacher
Beiträge: 68
Registriert: Di 17. Jun 2014, 14:16

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Schumacher » Fr 18. Dez 2020, 13:37

Hallo Werner
Den Verschluß ohne Lüftung und Ohne Schlüssel kann ich Dir für 50,00 anbieten ich meine Gerhard kann die auf den Zündschlüssel
um Codieren Foto Im Anhang Friedrich.Schumacher@T-O
CIMG0165.JPG
CIMG0166.JPG
nline.de

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Sa 19. Dez 2020, 08:41

Hallo Friedrich,
top! Wie können wir das abwickeln?
Danke, Gruß, Werner

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 1102
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Gerhard » Sa 19. Dez 2020, 08:50

Hallo
Ich kann alle neue Schlösser umcodieren, aber keine gebrauchte und keine vom Tankdeckel.
Gruß Gerhard

Sharky
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Jun 2016, 11:02

Re: E9 Benzingeruch Kofferraum

Beitrag von Sharky » Sa 19. Dez 2020, 09:09

Hallo Gerhard,
ist klar. Nichtsdestotrotz habe ich dann einen zum spielen. Wie gestern besprochen.
Gruß Werner

Antworten