Restaurierung in Tschechien?

claus.ar
Beiträge: 1
Registriert: Di 7. Jul 2020, 20:52

Restaurierung in Tschechien?

Beitrag von claus.ar » Di 7. Jul 2020, 21:21

Hallo miteinander!

Ich bin auf der Suche nach dem (früheren) Eigentümer eines E9 3.0 CSI Bj. 1971, der bei der Firma Youngtimer-Oldtimer-Restaurierung in der Nähe von Prag restauriert worden ist. Jedenfalls machen die auf ihrer Website Werbung mit dem Wagens als eines ihrer Vorzeige-Projekte. Auf den Fotos ist das Kennzeichen MIL-ST 97H zu sehen. Die Bilder sehen ganz manierlich aus... und da ich auf der Suche nach einer guten Werkstatt für Blech und Lack im nahen Ausland (von München aus gesehen) bin, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen, oder über einen Hinweis auf den Besitzer, der da hat arbeiten lassen.
Ich selbst bin leidgeprüfter Besitzer eines E36 328iA Cabrio, das umfangreiche Blecharbeiten braucht, wenn es nicht zum Schlachter soll. Das ist natürlich kein Vergleich zu einem E9, aber der Kleine entspricht meinen Bedürfnissen, hat in dem Fall einen hohen affektiven Wert, ist vom Baujahr und der Ausstattung durchaus erhaltungswürdig (90% von dem Modell sind schon wieder verschwunden), aber eine Restaurierung muss natürlich wirtschaftlich so einigermaßen vertretbar sein. Das ist bei den Stundensätzen in guten Werkstätten in Deutschland natürlich völlig ausgeschlossen.
Ich wäre für jeden Hinweis dankbar!
Beste Grüße
Claus