Maßzeichnung Rollgestell

Hapi
Beiträge: 14
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 16:07

Maßzeichnung Rollgestell

Beitrag von Hapi »

Hallo Zusammen,
Langsam, zu seinem und meinem 50. Geburtstag läuft die Restauration meines 2800 CS an.
Jetzt möchte ich ein Rollgestell aus 50x50mm Vierkantrohr schweißen.
Da ich im Forum hierzu nichts gefunden habe, wollte ich fragen, ob jemand eine Maß-, bzw. Konstruktionzeichnung, auch mit den Maßen für die Befestigungspunkte, hat?
Ich habe zwar eine Maßzeichnung mit den Aufnahmepunkten der Karosse gefunden, bin mir aber nicht sicher, ob das dann passt.
Besten Dank schonmal im Voraus!
Grüße aus Oberbayern
Hapi
Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 124
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Maßzeichnung Rollgestell

Beitrag von TomHom »

Hallo Hapi,
ich baue mir gerade auch das Transportgestell. Die folgende Zeichnung ist ein Entwurf, wie es dann letztendlich aussieht wird sich zeigen.
Transportgestell Zeichnung.JPG
Ich nehme 100x60mm Vierkantrohr, 2x6m. Ein Rohr wird halbiert, diese Hälten werden die Längsträger. Aus dem anderen Rohr werden die Querträger und die Aufnahmen gefertigt.
Transp_Gest_Rollen.jpg
Die Bohrungen für die Befestigung vorne sollten mindestens 12mm sein, so hat man beim Anbringen genug Spiel. Der Abstand beträgt hier 203mm. Achtung, die Schrauben haben Feingewinde, ich nehme hier für den Transport nicht die Originalschrauben.
Transp_Gest_Aufnahme_Vorderachse.jpg
Die hinteren Befestigungspunkte sind an den Schrauben der Tonnenlager. Hierfür werden zwei passende Rohre über die Schrauben geführt und verschraubt. Die Rohre werden dann ans Transportgestell geschweißt.
Als Vorbild habe ich Gerhards Transportgestell genommen, ist hier im Forum auch zu finden.

Für Anregungen bin ich natürlich dankbar.

Gruß

Thomas
Hapi
Beiträge: 14
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 16:07

Re: Maßzeichnung Rollgestell

Beitrag von Hapi »

Hi Thomas,

danke erstmal für Deine Antwort.

Ich wollte eigentlich auf die Stoßdämpferaufnahmen gehen, da ich das Auto thermisch Entlacken lassen möchte und bei der entsprechenden Firma Carblast eine Vorgabe für ein Rollgestell drin ist.
Kannst Du Dir mal ansehen, ist bei denen unter "Anlieferbedingungen, Gestellbauskizze" drin.

Gruß
Hapi
Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 124
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Re: Maßzeichnung Rollgestell

Beitrag von TomHom »

Hallo Hapi,

ich denke wir müssen erstmal unterscheiden zwischen einem Rollgestell und einem Transportgestell.

Ein Rollgestell so wie es in der Konstruktionszeichnung von der Firma Carblast dargestellt ist http://carblast.de/wp-content/uploads/2 ... rik-01.pdf dient sicher nur dazu den Wagen in den Werkshallen zu den Behandlungsplätzen zu fahren. Es stellt bestimmt keine großen Ansprüche an die Sicherheit für den Transport auf einem Anhänger.
Das gezeigte Beispiel für einen Käfer würde ich so bestimmt nicht als Vorbild für ein Transportgestell nehmen.

Ein Transportgestell dient dem sicheren Transport der Karosserie auf einem Anhänger. Je höher hier die Befestigungspunkte für die Karosserie gewählt werden desto größer werden die Kräfte sein die an den Befestigungen der vertikalen Stützen beim Anfahren und beim Bremsen wirken.
Zudem muss der Zustand der gewählten Befestigungspunkte genau untersucht werden. Vorne ist der Zustand der Federbeindome oft so schlecht dass Du den Wagen zwar hintransportieren kannst aber nachher ggf. die Befestigungspunkte in der Luft hängen. Hier würde ich auf jeden Fall die Achsaufnahme als Befestigungspunkt wählen.
Hinten bieten sich die Positionen zu Befestigung der Tonnenlager an, ggf. die Stoßdämpferaufnahme.

Die Firma http://www.entlackerhelden.de/ in Bönen bei Dortmund fordet z.B. kein eigenes Gestell:
quote
Muss ich etwa ein Gestell bauen?
Könnt ihr gerne machen, brauchen wir aber nicht. Zum tauchen verweden wir unsere eigenen Gestelle.
unquote

Ich würde z.B. auch nicht akzeptieren dass die Rollen bei der Behandlung mit dran bleiben, dafür befestige ich sie ja mit Schrauben um sie abzunehmen.

Zudem stellen sie Dir kostenlos einen geschlossenen Anhänger zur Verfügung oder holen Dein Fahrzeug auch (aus meiner Sicht günstigen Konditionen)
ab:
quote
Wie krieg ich meine Sachen jetzt zu euch hin?

Entweder bringt ihr eure Sachen persönlich während unserer Öffnungszeiten zu und oder versendet sie, wenn von der Größe her möglich mit der Post.

Aber wir haben auch einen großen Anhänger (geschlossener Autotransporter), den wir euch gerne kostenlos zur Verfügung stellen können. Wir können aber auch abholen. Genaue Kosten hierfür erfragt ihr bitte vorab.

Beispiel: Köln - Bönen x 1,20 € pro gefahrenen km = 108,00 €
unquote

Es gibt augenscheinlich viele Aspekte, vielleicht kommen ein paar Anregungen aus dem Forum.

Gruß

Thomas
Volkan
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Feb 2021, 21:20

Re: Maßzeichnung Rollgestell

Beitrag von Volkan »

Hi Hapi,

war dein Fahrzeug bereits beim Entlacken bei Carblast?
Für welche Vorgehensweise hast du dich entschieden? Entlacken, entrosten und KTL?
Ich bin auch schwer am Überlegen und über einen Erfahrungsaustausch würde ich mich sehr freuen

Beste Grüße
Volkan
Antworten