Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Eddy
Beiträge: 19
Registriert: Di 25. Feb 2014, 12:13

Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Eddy » Mo 24. Jun 2019, 19:37

Liebe E9-Freunde,
endlich habe ich meine 16 Zoll Alpina-Fegen in 7Jx16 (vorne) und 8Jx16 (hinten) für mein Coupe. Jetzt die spannende Frage hier in das Forum: Welche Mischbereifung (vorn 205/55 R16V) und (hinten 225/50 R16V) würdet ihr mir empfehlen?
Habe mal nachgeschaut und ich habe in dieser Kombination im Internet folgende Reifentypen gefunden:
Vredestein Ultra Satin und
Hankook Ventus Prime 3 K125
Was haltet Ihr von diesen beiden Reifentypen, welcher wäre für unsere Coupes eher zu empfehlen? Oder hättet Ihr bessere Vorschläge in der Kombi 205/55 R16V und 225/50 R16V? Bin dankbar über jeden Hinweis von euch.
Viele Grüße
Eckhard

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 902
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Gerhard » Mo 24. Jun 2019, 20:06

Hallo Eckhard

Ich fahre in dieser Kombination zum einen den Conti-Sportcontact 2 und an einem anderen den Conti-Premium? contact 5. Mir war wichtig, dass es sowohl vorne wie hinten ein Reifen mit Scheuerleiste ist. 4 Conti in 16 Zoll waren günstiger als ein 14 Zoll Michelin:-) Wobei die Originalbereifung aus den 70er mit Produktionsdatum 2018 auch Ihren Charme haben:-)

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Alpina Räder .jpg

Eddy
Beiträge: 19
Registriert: Di 25. Feb 2014, 12:13

Re: Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Eddy » Di 25. Jun 2019, 10:48

Hallo Gerhard,
schön mal wieder von Dir zu hören. Ja, so eine Scheurleiste kann Gold wert sein....;-).
Danke für den Hinweis auf Conti, wobei der Hankook Prime 3 K125 sehr gute Testnoten bekommen hat, besser als Conti und kostet gerade mal die Hälfte. Nachteil, der Hankook hat keine Scheuerleiste. Ich schau mal für welchen Reifen ich mich letztendlich entscheide.
Gibt es eventuell Probleme beim Eintragen, da der Hinterreifen (225er auf 8J-Felge) wahrscheinlich ziemlich dicht an das Endrohr der Abgasanlage kommt? Auf der anderen Seite gibt es aber sogar 9J-Alpina-Felgen für den E9???
Viele Grüße
Eckhard

Hubi
Beiträge: 109
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 17:43
Wohnort: Nordbayern

Re: Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Hubi » Sa 29. Jun 2019, 09:59

Servus Eddy, habe diese Reifengröße auf ATS-Felgen mit vorne 8j und hinten 9J. Eingetragen 1989. Hänge Dir mal meinen KFz-Schein an zur Info und evtl. Fragen beim TÜV.

Hubi
Beiträge: 109
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 17:43
Wohnort: Nordbayern

Re: Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Hubi » Sa 29. Jun 2019, 10:03

Anhang hat beim 1. Versuch nicht geklappt. Jetzt nochmal:

Hubi
Beiträge: 109
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 17:43
Wohnort: Nordbayern

Re: Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Hubi » Sa 29. Jun 2019, 10:05

Sorry, bin anscheinend zu blöd. Die Kopie des Scheins lässt sich nicht als Anhang verschicken.

Chris///392
Beiträge: 27
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 19:51

Re: Reifenwahl 16 Zoll Alpina

Beitrag von Chris///392 » Mi 17. Jul 2019, 20:58

ich fahre ebenfalls die 16 Zoll Alpinas.

Habe mich (da ich mit Michelin nur beste Erfahrung in jedem Bereich gemacht habe) für die Michelin Pilot Exalto PE2 entschieden.

Diese sind mit N0 Porsche Kennung und wohl auch für einen von deren Klassikern (mit)entwickelt worden.

Profil sieht vom Bild sehr ähnlich zu den aktuell Pilot Sport 4 (s) aus...

Jedenfallls fahren sich diese fabelhaft und würde beihaupten die besten Reifen die ich je auf einem E9 hatte.

preislich nur etwas teurer als die Contis.

viele grüße
christoph

Antworten