Schlüssel verloren

Schlüssel verloren

Beitragvon ralf3,0csi » Do 25. Okt 2018, 12:01

Hallo,
ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ralf, bin Jahrgang 1966 und bin hier neu im Forum.
Ich habe einen 3,0csi als Restaurationsobjekt/abgebrochene Restauration gekauft. Leider habe ich keinen Schlüssel mehr zu dem Fahrzeug, da der Vorbesitzer alle verloren hat. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich an einen neuen Schlüssel komme ohne sämtliche Schlösser auszubauen, bzw. auszubohren?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
Grüße Ralf
ralf3,0csi
 

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon Gerhard » Fr 26. Okt 2018, 12:10

Hallo Ralf

Das mit den Schlüsseln ist ein etwas heikles Thema welches wir hier nicht öffentlich ausführen wollen.

Woher kommst du denn? Vielleicht kann dir ja ein Foren-Mitglied aus der Nähe helfen?

Wenn der Innenraum offen ist, würde ich an deiner Stelle ein Türschoss ausbauen, und anhand der dort drauf stehenden Nummer einen Ersatzschlüssel bei BMW oder Schlüssel-Luke bestellen.
Wenn lediglich der Kofferraum offen ist kannst du auch das Kofferraumschloss ausbauen. Auf allen Schlössern steht die Schlüssel-Nummer.

Über den Winter baue ich immer wieder mal Gleichschließungen, falls dir das weiterhelfen würde.

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 700
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon ralf3,0csi » Fr 26. Okt 2018, 12:26

...ich komme aus Westerheim auf der Schwäbischen Alb. Das Fahrzeug steht noch nördlich von Heilbronn.
Danke für den Tip mit dem Türschloss. Werde ich mal ausprobieren.

Grüße
Ralf
ralf3,0csi
 

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon kiefer » Fr 26. Okt 2018, 13:59

Hallo Ralf,
falls garnichts offen ist und Du keine Möglichkeit hast, beschädigungsfrei an eines Deiner Schlösser im ausgebauten Zustand ranzukommen: Ich habe eine Sammlung von ca. 50 verschiedenen e9 Schlüsseln.
Die möchte ich jedoch nur ungern verschicken, Treffen möglich in PLZ Gebieten 66386 und 65203.
Evtl hast Du ja Glück, falls eines der Schlösser ordentlich ausgelutscht ist, ist hier und da in seltenen Fällen Kompatibilität gegeben.
Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
kiefer
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:12
Wohnort: St. Ingbert

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon Fridolin » Fr 26. Okt 2018, 15:02

Hallo Ralf,

Ich habe zwar einen E3, aber als ich einen neuen Schlüssel brauchte bin ich mit dem Fahrzeugschein zum BMW Händler gegangen und habe anhand der Fahrgestellnummer ( musst nur aufpassen das er das richtige Fahrzeug raussucht da die frühen Nummern doppelt vergeben wurden ) einen neuen Schlüssel bestellt. Kosten ca. 40 € und hat 3 Tage gedauert.

Gruß
Fridolin
Fridolin
 
Beiträge: 9
Registriert: So 14. Aug 2016, 11:04

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon ralf3, 0csi » Fr 26. Okt 2018, 19:41

danke für Eure Tips.
Bei BMW war ich schon mit der FIN. Vor den 80ern nicht möglich war die Antwort.
Ich habe die beiden Türschlösser angeschaut. Sie haben beide dieselbe Nr.
Da werde ich mal den nächsten Schritt versuchen.
Gruß Ralf
ralf3, 0csi
 

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon rudy » Sa 27. Okt 2018, 13:09

Fridolin hat geschrieben:Hallo Ralf,

Ich habe zwar einen E3, aber als ich einen neuen Schlüssel brauchte bin ich mit dem Fahrzeugschein zum BMW Händler gegangen und habe anhand der Fahrgestellnummer ( musst nur aufpassen das er das richtige Fahrzeug raussucht da die frühen Nummern doppelt vergeben wurden ) einen neuen Schlüssel bestellt. Kosten ca. 40 € und hat 3 Tage gedauert.

Gruß
Fridolin


So ähnlich kann ich das für einen E30 bestätigen... Mir ging es um einen Originalschlüssel (da nur noch nachgemachte da waren), der hiesige BMW Händler wollte auch den FS sehen. Er hat allerdings geprüft, dass ich da auch der eingetragene Halter bin. Evtl. reicht es ja auch, wenn du den Original-Brief mitnimmst, falls du noch nicht als Halter eingetragen bist.
rudy
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 27. Nov 2014, 17:54

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon kiefer » Sa 27. Okt 2018, 13:22

...dafür muss aber auch definitiv noch die werksseitige Gleichschließung verbaut sein ( bei der Option, anhand der VIN einen Schlüssel nachzuordern).
Gruß und viel Erfolg,
Stefan
Benutzeravatar
kiefer
 
Beiträge: 134
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:12
Wohnort: St. Ingbert

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon Gerhard » Sa 27. Okt 2018, 14:30

Hallo

Egal ob E3 oder E9. Eine Schlüsselbestellung nach Fahrgestellnummer ist bei diesen Modellen nicht möglich da BMW hierzu keine Aufzeichnungen gemacht hat. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Wenn irgend wann mal ein Schlüssel nachbestellt wurde kann es sein, dass der Händler einen Vermerk gemacht hat, und dann eine nachträgliche Bestellung möglich ist.
Ansonsten geht eine Bestellung nur mit vorhandenem Schlüsselcode (der möglicherweise im Serviveheft, ganz sicher aber auf jedem Schloss steht)

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 700
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon 635csi » So 4. Nov 2018, 20:10

Hallo Ralf,

falls du noch wegen dem Schlüssel hilfe benötigst kannst du dich gerne melden komme aus deiner gegend und könnte mir das auch mal anschauen.
635csi
 
Beiträge: 3
Registriert: So 4. Okt 2015, 11:01

Re: Schlüssel verloren

Beitragvon ralf3,0csi » Mo 5. Nov 2018, 09:28

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Hilfe...Schlüssel ist am WE wieder aufgetaucht. Werde jetzt mal schnell einen nachmachen.

Grüße Ralf
ralf3,0csi
 


Zurück zu unser Forum

cron