Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon Lallas Garage » Do 8. Mär 2018, 20:33

Hallo ab heute ist in der neuen Ausgabe der Oldtimer Praxis ein schöner Bericht von meinem E9.
Vielleicht ist es ja für jemanden interessant.
LG Simon

image.jpeg
image.jpeg (51.4 KiB) 1441-mal betrachtet
Lallas Garage
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 08:40

Re: Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon E9 CSi » Fr 9. Mär 2018, 20:56

Hallo Simon,

netter Artikel. Und alles, was allgemein über den E9 drinsteht, stimmt. Ich wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen mit dem Auto.

Gruß Micha
E9 CSi
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 9. Aug 2016, 22:32

Re: Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon Christoph, Bonn » Sa 10. Mär 2018, 08:41

Hallo Simon,
toller Artikel, die von der OM /OP haben es im Vergleich zu Konkurenz einfach drauf!
tolle Projekte, gut Recherche, gute Artikel,
die richtigen Hinweise auf die "Gemeinschaft"

danke und Gruß, Christoph
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
 
Beiträge: 417
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon Wolfgang Hachenburg » Sa 10. Mär 2018, 16:43

Hallo,
Ich kann mich dem nur anschliessen
VG Wolfgang Hachenburg
Wolfgang Hachenburg
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 6. Mai 2014, 10:42

Re: Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon Gerhard » Sa 10. Mär 2018, 17:02

Hallo Simon

Schöner Artikel, danke auch für die Werbung für das E9-Forum.

Ein paar Anmerkungen hab ich noch. Die Bauzeit vom E9 war von 68 - 75, im Artikel steht einmal fälschlicherweise ab 67.
Den Blinker musst du vor der Montage dann noch um 180 Grad drehen:-)
Normalerweise diskutiere ich nicht über Preise, aber Kollegen, die dir eine gebrauchte Frontleiste für 500 Euro anbieten, sind keine Kollegen, die würde ich umgehend aus meinem Adressbuch löschen. Ein fairer Preis, für die vor kurzem noch für 150 Euro neu lieferbare Zierleiste, ist in gebrauchtem Zustand 50 - 100 Euro.
Etwas unglücklich ist die Beschreibung der Befestigung der Zierleisten und der Embleme. Richtig ist, dass die 7 umlaufende Zierleisten von innen mit Muttern befestigt werden. Abbauen kannst du die hintere Leiste im übrigen auch bei montiertem Fensterheber und Seitenscheibe. Da sind Löcher im Mechanismus vorhanden. Nur wieder montieren, ist so gut wie unmöglich, ohne ausgebautem Heber!
Das seitliche Emblem (bei deinem Baujahr sollte das nicht wie auf dem Bild aus Emaille, sondern aus lackiertem Blech mit erhabenem Schriftzug sein) war nicht von innen verschraubt, sondern in Tüllen eingesteckt. Tatsächlich sind da von innen unter dem Kunstleder Löcher, die eine Verschraubung ermöglichen würden, aber das kenne ich nur vom 2000 CS. Ich denke, dass die geänderte Befestigung ab Werk vor Produktionsbeginn vom E9 erfolgt ist.

Wenn du dieses Jahr tatsächlich noch fertig werden möchtest, musst du aber viele Urlaubstage zur Verfügung haben..... aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass das auch noch ein oder zwei Jahre länger dauern kann:-(

Viel Erfolg
Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 712
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon PiRho » Mi 14. Mär 2018, 09:05

Sehr schönere Artikel, und wir wissen jetzt einiges mehr über Dich, Deine Famile, Deine Autos ...

Weiterhin viel Erfolg und gute Fortschritte

Peter
Benutzeravatar
PiRho
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 20. Okt 2016, 12:47

Re: Mein E9 ab heute in der Oldtimer Praxis.

Beitragvon Lallas Garage » So 18. Mär 2018, 09:07

Hallo Jungs, erstmal danke für euer Lob und euer Zuspruch.

Gerard dir auch besten Dank für die Richtigstellung der falschen Daten, ich muss dazu sagen das die technischen Daten (z.b.die Bauzeit) vom Redakteur selbst erforscht wurden und ich dazu keine Angaben gemacht habe.
Des Weiteren ist es so das wir uns den ganzen Tag über das Auto unterhalten haben und der Redakteur nichtmal irgendetwas mitgeschrieben hat von daher finde ich es sehr erstaunlich wie gut er es hinbekommen hat alles so gut wiederzugeben...

Im Gespräch sind auch allgemeine E9 Details zum Vorschein gekommen wie z.b. Das die hinteren Fensterheber ausgebaut werden sollten zur Montage und/oder Demontage der Zierleiste. Wenn man ein Auto lackieren lässt muss die Leiste ab und auch wieder dran wann genau jetzt der Heber ausgebaut werden sollte ist doch Nebensache... Fakt ist um einfach und bequem die Leiste ab und anzubauen muss der Heber raus und das wollte ich erwähnt haben.

Das an meinem Auto die C-Säulenembleme gesteckt wären habe ich auch gesehen ;-) aber mein Vater hatte auch einige E9 und er ist sich ziemlich sicher das da welche bei waren wo die embleme beschädigt waren weil jemand versucht hat sie runter zu Hebeln und sie aber verschraubt waren... Dazu kann ich leider nichts sagen weil ich da noch zu jung war.
Mein Vater war bei dem Termin dabei und hat es dem Redakteur erzählt....

Also danke das du die Punkte aufgeklärt hast ....
Also zeitlich könnte es natürlich knapp werden für dieses Jahr aber das war auch nur eine Wunschdenkenaussage.
Ich wurde gefragt wann ich fertig sein möchte und ich ich habe gesagt, "Am liebsten dieses Jahr" ....

Da es bei weitem nicht das erste Auto ist welches ich restauriere, kann ich selber das auch gut einschätzen...
Ich lass mich da aber auch nicht verrückt machen, zum fahren habe ich genug Autos ;-)))

Fakt ist sobald der BMW fertig ist wird es wieder einen Bericht in der grandiosen Oldtimer Praxis von dem Auto geben!
Natürlich wird dieses Forum auch da wieder erwähnt...

Lieben Dank und Gruß Simon
Lallas Garage
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 08:40


Zurück zu unser Forum