Lufteinlaßgitter Motorhaube

peterneuner
Beiträge: 121
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:11

Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von peterneuner » Fr 19. Jan 2018, 12:17

hallo,
meine Lufteinlaßgitter haben scheinbar im Sommer in der Waschanlage einen Teil der hinteren Spitzen
verloren.
Neue oder gute Gebrauchte schwer zu bekommen.
Passen auch die Gitter vom E3 am E9 ???
GRuß
Peter

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 886
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von Gerhard » Fr 19. Jan 2018, 14:17

Hallo Peter

Nein, die vom E3 gibts an jeder Ecke, passen nicht beim E9, sonst wäre es ja einfach:-)
Brauchst du schwarze oder verchromte?

Gruß Gerhard

peterneuner
Beiträge: 121
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 21:11

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von peterneuner » So 21. Jan 2018, 00:57

hallo Gerd,
ich suche verchromte,sind auch eingebaut.
Gruß
Peter

Benutzeravatar
Knippivorst
Beiträge: 59
Registriert: Di 5. Jul 2016, 11:07

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von Knippivorst » Mo 22. Jan 2018, 09:05

Hallo,
bei mir sind auch die hinteren Spitzen abgebrochen, allerdings definitiv nicht in der Waschanlage ?!!
Wenn jemand noch zwei verchromte hat, hätte ich auch Interesse.
VG
Michael

Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 90
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von TomHom » Fr 26. Jan 2018, 21:31

Hallo,

hat schon jemand von Euch überlegt die Gitter mit dem 3D-Drucker neu zu fertigen. Sollte doch machbar sein, brauchbare Vorlage einscannen und ausdrucken! Danach ggf. verchromen. Wer ist auf dem Gebiet 3D-Druck fit?

Thomas

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 519
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von andilin » Fr 26. Jan 2018, 22:23

Die Stabilität wird nicht brauchbar für den robusten Alltag sein.

dirk_CS
Beiträge: 18
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 09:49

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von dirk_CS » Sa 27. Jan 2018, 08:14

Hallo,

da bin ich mir nicht sicher, dass die Stabilität nicht ausreichend ist. Wir nutzen mittlerweile bei mir in der Firma 3D-Druck für den Bau von Teilen/Prototypen, was früher aufwändig geläsert oder in Handarbeit hergestellt wurde, geht heute rubbeldiekatz in 3D-Druck. Es gibt Teile in thermoplastischen Hochleistungskunststoff oder auch in Metall, in meinen Augen eine ganz spannende Geschichte. Bei Airbus werden diese Teile mittlerweile vermehrt eingesetzt.

Ich will damit nur sagen, dass 3D-Druck durchaus für uns interessant sein könnte im Zusammenhang von Beschaffung von (knappen) Ersatzteilen und dass wir diesen Weg mal verfolgen sollten. Aber leider bin ich kein Spezialist in dieser Branche 3D-Druck, aber es sollte doch jemanden geben, der sich damit auskennt, oder?

Grüße Dirk

Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 90
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von TomHom » Sa 27. Jan 2018, 08:27

Moin Dirk,
ich denke genauso und bin auch Deiner Meinung dass dies heutzutage keine Hexerei mehr ist.
Im ersten Schritt wird ein (perfektes) Original eigescannt und liegt dann als CAD-Datei vor.
Nun gilt es den passenden Werkstoff zu finden und dann das Teil auszudrucken.
Firmen die dies bei Vorlage der CAD-Datei für wenig Geld machen (es wird im allgemeinen nach Gramm abgerechnet) gibt es mittlerweile an jeder Ecke.
Ich werde erst einmal in Richtung zu verwendendes Material forschen, dann versuchen wir es mal!

Gruß Thomas

p.s. : Antworten " ich nehm dann auch von jedem zwei Stück" bitte erst nach Bekanntgabe der Produktionsfreigabe
Zuletzt geändert von TomHom am Sa 27. Jan 2018, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
andilin
Beiträge: 519
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von andilin » Sa 27. Jan 2018, 09:01

Ich bin gespannt.

Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 90
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von TomHom » Sa 27. Jan 2018, 09:59

Moin,

habe schon eine Anfrage bzgl. des Materials gestellt beim renommierten Erstausrüster für Kunststoffanbauteile (mein Neffe arbeitet dort). Denke hier kommen wir schon mal weiter.

Thomas

Benutzeravatar
Gerhard
Beiträge: 886
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von Gerhard » Sa 27. Jan 2018, 17:17

Hallo

Ich glaube nicht, dass die Oberfläche an den Rundungen so glatt werden kann, dass es gut aussieht. Von den linken Haubengittern hab ich noch eine größere Menge, da lohnt eine Nachfertigung wohl eher nicht.
Ebenso von den rechten mattchromen Gittern an den Kotflügeln. Für 50 Euro sind die auch noch bezahlbar!

Dennoch viel Erfolg

Gruß Gerhard

MS Pedro
Beiträge: 3
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 14:46

Re: Lufteinlaßgitter Motorhaube

Beitrag von MS Pedro » Fr 2. Feb 2018, 14:04

Klingt auf jeden Fall interessant. Ich habe ebenfalls überlegt ob es nicht noch andere Materialien gibt die vor Witterung besser schützen. Habe einen Bekannten bereits gefragt und er schaut was ihm einfällt. Wenn ich eine Lösung habe informiere ich euch gerne.

Viele Grüße

Antworten