Antenne Einbauort

Antenne Einbauort

Beitragvon andilin » Fr 13. Okt 2017, 20:00

Hallo,
da bei meinem CS wohl jemand das Antennenloch entfernt hat und der Radioempfang extrem schlecht ist, überlege ich, ob ich nicht eine elektrische Antenne einbauen sollte.
Jetzt sieht man auf den Bildern jede erdenkliche Position für die Antenne.
Wo wurde die denn original vom Werk aus eingebaut?
Hat sonst noch jemand eine andere Alternative für einen wirklich guten Radio Empfang, ohne Einbau einer Stabantenne?
Vielen Dank
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon HansG » Sa 14. Okt 2017, 07:25

Hallo Andi,

das würde mich auch interessieren, ich will auch kein Loch mehr in die Karosserie bohren. Den von BMW vorgesehenen Einbauort kannst du auf den Seiten des BMW-Coupe Clubs unter Literatur/Prospekte/Radios sehen, dort ist eine Einbauanleitung.

Nicht empfehlen kann ich folgendes:

https://www.luedeke-elektronic.de/Hecks ... staer.html

Wäre ideal gewesen, aber das Teil habe ich wieder zurückgeschickt, hat nur ein ekelhaftes Brummgeräusch erzeugt. Hat sonst wer noch eine Idee?

Viele Grüße,
Hans
HansG
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 12:47
Wohnort: Oschdalb (leider ...)

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon willies13 » Sa 14. Okt 2017, 08:03

Hallo miteinander,
würde nach einer Scheibenantenne schauen, die positiv bewertet ist.
Ob es mit einer Heckscheibenheizung was wird, ist eher zufällig und nicht besonders wahrscheinlich,
da diese ja aus Sicht der Wellentheorie nicht abgestimmt ist.
Wenn es brummt, muß es noch ein anderes Thema geben.

Grüsse; Willy
Benutzeravatar
willies13
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon andilin » Sa 14. Okt 2017, 08:44

Hallo,
vielen Dank.
Heckscheibenantenne habe ich gerade drin. Die taugt überhaupt nix. Empfang gleich null. Allerdings weiß ich nicht, ob sie richtig eingebaut ist, da ich sie nicht selber eingebaut habe.
Hat einer noch positive Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon willies13 » Sa 14. Okt 2017, 15:21

Hallo Andi,
habe mich noch nie wirklich mit einer Heckscheibenantenne beschäftigt.
Ich würde sie elektrisch von den seitherigen Anschlüssen trennen (Plus und Masse) oder hochfrequenzmässig durch Drosseln entkopplen. Dann wäre es einen Versuch wert; wie gesagt mit offenem Ergebnis. Nochmals Grüsse; Willy
Benutzeravatar
willies13
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon andilin » Sa 14. Okt 2017, 16:24

Hallo Willy,
danke für die Tipps, aber ich frage gerade deshalb hier, ob jemand irgendwelche guten Erfahrungen gemacht hat, damit ich nicht alles ausprobieren muss.
Viele Grüße
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon Nitro103 » Sa 14. Okt 2017, 17:38

andilin hat geschrieben:...Wo wurde die denn original vom Werk aus eingebaut?...


Hallo Andi,

meines Wissens wie auf dem Bild.

Gruß
Robin
Dateianhänge
Einbauposition Antenne.JPG
Einbauposition Antenne.JPG (43.46 KiB) 397-mal betrachtet
Benutzeravatar
Nitro103
 
Beiträge: 309
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:47

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon Gerhard » Sa 14. Okt 2017, 18:14

Hallo Robin

Das hast du absichtlich falsch gepostet, damit ich noch keinen Feierabend habe: Achtung, Insider:-)

Wie bereits geschrieben sind beim BMW CoupeClub einige Prospekte zu sehen. Da ist die originale Position auf dem linken vorderen Kotflügel zu sehen. An dieser Stelle ist auch am Kotflügel innen eine Verstärkung (um das Antennenloch herum) angebracht.
Mir persönlich gefällt die Antenne an der hinteren Seitenwand aber auch viel besser, außerdem ist diese Einbauposition viel besser, weil die Antenne dann außerhalb des Spritzwasserbereichs ist.

http://www.bmw-coupeclub.de/wp-content/ ... Sie_11.jpg

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 569
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon andilin » Sa 14. Okt 2017, 20:08

Hallo,
ich danke euch für eure Mühen.

Jetzt noch jemand da, der ohne Stabantenne eine gute Alternative gefunden hat?
Gruß
Andi
Benutzeravatar
andilin
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 13:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon Christoph, Bonn » So 15. Okt 2017, 20:05

Hallo Andi

es gibt keine Alternative zur Stabantenne, vertrau uns!!

Gruß, Christoph
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
 
Beiträge: 308
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon willies13 » Mo 16. Okt 2017, 04:57

Ich habe mir eine Hirschmann Motorantenne mit Edelstahl Stab und Chromfuß reingemacht.
Hat so 70Euronen gekostet und ist stylisch; vor allem beim rein/rausfahren.
.. von unten ist es nicht ganz original; für mehr Geld gibt es da aber auch passende Lösungen.
.. falls Du eine "alte" kaufst, würde ich den Zustand der Fettung kontrollieren
Grüsse; Willy
Benutzeravatar
willies13
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon Nitro103 » Fr 20. Okt 2017, 23:39

Gerhard hat geschrieben:...Da ist die originale Position auf dem linken vorderen Kotflügel zu sehen. An dieser Stelle ist auch am Kotflügel innen eine Verstärkung (um das Antennenloch herum) angebracht.


Hallo Gerhard,

ich ging davon aus, dass die vordere Einbauposition nur für die mechanische Antenne vorgesehen war, während bei der elektrischen Antenne aus Platzgründen immer die hintere Position gewählt wurde.

Gruß
Robin
Benutzeravatar
Nitro103
 
Beiträge: 309
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:47

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon Christoph, Bonn » Sa 21. Okt 2017, 08:48

...ich habe den Hirschmann "Voll-Automat" vorne !
Gruß, Christoph
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
 
Beiträge: 308
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Antenne Einbauort

Beitragvon Gerhard » Sa 21. Okt 2017, 12:55

Hallo

Auch die elektrische Antenne war immer vorne eingebaut, deshalb hat man auch in dem A-Säulenschließblech 2 Löcher mit Tüllen. Eines für das Antennenkabel, das andere für die Kabel der Betätigung.

Gruß Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 569
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21


Zurück zu unser Forum