Frage Motor M30B25 für 2.5 CS

Frage Motor M30B25 für 2.5 CS

Beitragvon CS_Berlin » Mo 18. Sep 2017, 17:56

Hallo und ein herzlicher Gruß aus Berlin in die Runde.

Bei meiner Suche nach einem Motor für meinen 2.5 CS bin ich auf einen M30B25 aus einem der letzten 525 (E12) gestoßen (März 1981). Nun handelt es sich hierbei bekanntermaßen um die überarbeitete Version dieses Motortyps, der meines Wissens erst ab 1976, also nach der Bauzeit des E9 hergestellt wurde (256VA).

Frage: Passt dieser Motor problemlos in den E9 oder gilt es dabei bestimmte Modifikationen zu beachten? Und vor allem: Passen die übrigen Aggregate, insbesondere der originale Doppelvergaser (ich meine mich zu erinnern: Zenith?) zu diesem Motor?

Danke für jeden brauchbaren Hinweis!

P.S. Die Restauration meines E9 geht weiter voran, es sieht auch danach aus, dass ich eine Lösung für die Frage des Mittelbahnstoffes "Nylonflock Cord" gefunden habe.... Ich berichte noch davon...

Herzliche Grüße!
Benutzeravatar
CS_Berlin
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 17. Feb 2015, 13:49

Zurück zu unser Forum