Tachowelle abdichten (Automatik)

Tachowelle abdichten (Automatik)

Beitragvon kiefer » Mo 4. Sep 2017, 08:44

Hallihallo,
vor ca. 10 Jahren hatte ich schonmal den O-Ring am Getriebe getauscht... und am Samstag hatte ich u.a. auch den e9 nochmals 5 Min. auf der Grube. Schraubt man die 13er Schraube am Getriebe ab, welche die Tachowelle fixiert, kann ich die Welle rausziehen, d.h. den Stahlvierkant incl Metallhülse. Was aber drinbleibt ist das kleine Pastikgehäuse. Wenn ich mich recht entsinne, muss das aber doch auch raus, um den entsprechenden O-Ring zu tauschen?! Muss ich das mit der Spitzzange rausziehen oder wird das noch andersweitig fixiert außer von der 13er Schraube?
Zum Abdichten war nur der eine O-Ring notwendig, der an dem Plastikgehäuse dransitzt (im Getriebe), oder?
Gruß & danke
Stefan
Benutzeravatar
kiefer
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:12
Wohnort: St. Ingbert

Re: Tachowelle abdichten (Automatik)

Beitragvon Gerhard » Mo 4. Sep 2017, 09:58

Hallo Stefan

bei mir ist das schon länger her als 10 Jahre, aber ich bin mir soweit sicher, dass das Plastikteil nur eingeschoben ist. Wenn du es aber schon ausbaust, dann würde ich den Simmerring, der die drehende Welle innen abdichtet gleich mit erneuern. Soweit mir bekannt, ist das System das gleiche wie beim Schalter.
Beim Schalter lasse ich mir immer gleich eine 2. Nut in das Tachowellenteil einstechen, so dass ich 2 Dichtungen/O-Ringe verwenden kann.

Viel Erfolg
Gerhard
Dateianhänge
Nut Tachoantrieb.jpg
Nut Tachoantrieb.jpg (58.15 KiB) 413-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 656
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Tachowelle abdichten (Automatik)

Beitragvon kiefer » Sa 19. Mai 2018, 22:13

Hallo allerseits,

wie lautet denn die TeileNr oder das genaue Maß des Simmerrings, welcher innen in der Plastikhülse drin ist?
Habe heute mal einen solchen ausgebaut, jedoch keine Bezeichnung darauf gefunden.
Im ETK ist dieses Bauteil augenscheinlich weder beim Getriebe noch bei der Tachoschautafel aufgeführt (?). Habe sowohl beim Schalter als auch bei Automatik nachgeschaut.

EDIT: Warum auch immer... beim e3 findet man die kpl Einheit unter 24211207016 - es ist die selbe wie beim e9, e24, etc... beim e9 taucht sie jedoch nicht im ETK auf, warum auch immer. Der Simmerring ist jedoch leider nicht (mehr) separat benannt, wenngleich der O-Ring bemaßt erwähnt wird (falls das mal jemand anderes suchen sollte: 19 x 1.8 ).

Gruß & danke,
Stefan
Benutzeravatar
kiefer
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 21:12
Wohnort: St. Ingbert


Zurück zu unser Forum

cron