Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Beitragvon Andreas-Z1 » So 16. Apr 2017, 15:45

Hallo,

habe mittlerweile die Ursache für den nichtfunktionierenden Fensterheber gefunden. Im Getriebe sind beim Zahnrad ein paar Zähne abgebrochen, so dass die Schnecke durchdreht.

CSFensterheber.JPG
CSFensterheber.JPG (63.44 KiB) 442-mal betrachtet


Leider finde ich keine Möglichkeit das Zahnrad auszubauen und anscheinend gibt es auch keinen Motor mehr zu kaufen.

Was ratet ihr mir soll ich jetzt tun?

Grüße Andreas
Andreas-Z1
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:02

Re: Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Beitragvon Gerhard » So 16. Apr 2017, 16:58

Hallo Andreas

Und die Ursache der Zahnlosigkeit ist ja auch gut zu erkennen. Chronische Fettarmut:-)
Und die Ursache der Fettarmut ist oft die geschrumpfte Dichtung im Getriebegehäuse. Über die Jahre drückt da das Fett dann raus, und schmiert den Schweller bzw. die Tür, je nach dem wo der Fensterhebermotor tätig ist:-))

Ich hab vor kurzem alle Festerhebermotoren und Getriebe zerlegt, altes Fett soweit noch vorhanden raus, neu gefettet und die DIchtungen neu zugeschnitten, sind als Ersatzteil leider nicht erhältlich.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Dichtungen für Fensterhebermotoren.jpg
Dichtungen für Fensterhebermotoren.jpg (38.6 KiB) 436-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Beitragvon csi pw » Di 18. Apr 2017, 07:34

Hallo Andreas,

ich habe noch die Fragmente eines rechten (hinteren) Fensterhebermotors in der gleichen Bauart wie der Motor auf dem Bild. Das Kunststoffzahnrad sollte noch in Ordnung sein.

Bei interesse bitte PM.

Gruß
Egbert
csi pw
 
Beiträge: 61
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 20:25

Re: Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Beitragvon Knippivorst » Di 18. Apr 2017, 09:49

Hallo Andreas,

ich hätte auch noch einen kompletten, gut funktionierenden Motor anzubieten.
Bei Interesse bitte PM

Viele Grüße
Michael
Knippivorst
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 5. Jul 2016, 10:07

Re: Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Beitragvon Gerhard » Di 18. Apr 2017, 11:29

Hallo

Nur damit es nicht zu Verwechslungen kommt. Zu der Ausführung "Motor mit schwarzer Kappe" gibt es von BMW mindestens 5 verschiedene Getriebe, mit und ohne Notbetätigung (siehe Bild)
Ich kann mal bei Gelegenheit schauen, ob die Übersetzung innerhalb der Getriebe gleich ist, was ich für wahrscheinlich halte. Dann sollte man mit der Presse die Kunststoffräder raus bekommen und eine billige Reparatur sollte dann möglich sein.

Gruß Gerhard
Dateianhänge
Fensterheber Getriebe.jpg
Fensterheber Getriebe.jpg (76.39 KiB) 324-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:21

Re: Zahnrad im Fensterhebermotor gebrochen

Beitragvon Andreas-Z1 » Sa 22. Apr 2017, 13:49

Danke für die Antworten.

Ich denke ich muss wohl alle Verkleidungen abbauen und den Zustand der Motoren prüfen. Ich komme dann gerne auf eure Angebote zurück.
Verbaut ist bei mir übrigens das Getriebe mit 8 Zähnen und kurzer Stange.

Grüße Andreas
Andreas-Z1
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:02


Zurück zu unser Forum