Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 337
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Beitrag von Tommy75 »

nach welches Prozedere soll ich mich halten?

Bin jetzt nach der Rep-Anleitung 258/259 gegangen (a):
IMG_8871.JPG
IMG_8871.JPG (54.25 KiB) 1615 mal betrachtet
IMG_8870.JPG
IMG_8870.JPG (41.54 KiB) 1615 mal betrachtet
a)
35-45Nm 1.Durchgang
60-65Nm 2. "
68-72Nm 3. "

oder

b)
58-62Nm 1. "
15min Setzzeit
30-36° Drehwinkel
60°C -> warmlaufen lassen
30- 40° Drehwinkel
Benutzeravatar
willies13
Beiträge: 418
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Beitrag von willies13 »

Hallo Tommy,
im Werkstatthandbuch BMW steht es so:
- Schrauben ... nacheinander in 3 Durchgängen anziehen
- Motor auf Betriebstemperatur bringen
- auf 35Grad abkühlen lassen und endgültig festziehen
- nach 1000km nachziehen
Die Reihenfolge ist natürlich auch definiert und im Bild dargestellt; das ich nicht beigefügt habe.
Viel Erfolg !
Grüsse;
Willy
Benutzeravatar
Tommy75
Beiträge: 337
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 20:23

Re: Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Beitrag von Tommy75 »

Danke Willy;
mit welchem Wert fest/nachziehen?
72Nm?
Gruß Thomas
Benutzeravatar
willies13
Beiträge: 418
Registriert: Mo 16. Nov 2015, 19:45
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Beitrag von willies13 »

Hmm.. in der Tabelle sind die 3 Stufen auch als numerische Werte:
35-45Nm / 60-65Nm / 68-72Nm
Bei kaltem Motor; d.h. bei max. 35Grad
Grüsse; Willy
ulrich
Beiträge: 108
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 19:59

Re: Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Beitrag von ulrich »

Hallo,
mein Motor ist im Motorständer, kann also nicht warm laufen, deshalb die Frage nach dem Anzugsmoment im kalten Zustand. Da hier im Forum ja die Reinz Dichtung so gelobt wurde , habe ich diese gekauft, der mitgelieferte Beipackzettel sagt folgendes :
1. 60 NM
2. 20 Min. Setzzeit
3. 80 Nm
4. warmlaufen lassen
5. Drehwinkel 35°
Leider wieder keine Angabe zum kalten Motor
Benutzeravatar
TomHom
Beiträge: 127
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 22:26
Wohnort: Everswinkel

Prozedur Anziehen der Zylinderkopfschrauben

Beitrag von TomHom »

Hallo Ulli,
führe die Punkte 1-3 im kalten Zustand aus. Wenn der Motor dann irgendwann wieder eingebaut ist lass ihn warmlaufen und zieh dann die Schrauben um 35°nach.
Falls Du keinen Drehwinkelmesser hast kann ich Dir gerne meinen leihen!
Gruß
Thomas
Antworten