3,5l Umbau mit D-jetronic

3,5l Umbau mit D-jetronic

Beitragvon Basti » Mo 6. Mär 2017, 11:41

Hallo,

Ich würde gern eine 3,5l M30 mit D-jetronic fahren.
Ist das irgendwie möglich.
Hat das schon jemand gemacht?
Basti
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 11:10

Re: 3,5l Umbau mit D-jetronic

Beitragvon OlliCsi » Di 7. Mär 2017, 10:27

Hallo Basti,

gemacht nein- sollte aber grundsätzlich absolut möglich sein da die Mehr-Spritmenge über höheren Druck und/oder größere Düsen angepasst werden kann, ebenso wie über das Leerlaufpoti das Leerlaufgemisch. Viell meldet sich noch jemand der so was fährt.
Grüße,Oliver
OlliCsi
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 11. Dez 2014, 10:37

Re: 3,5l Umbau mit D-jetronic

Beitragvon Dieter Kraus » Mo 13. Mär 2017, 22:37

Hallo Basti,
habe in meinem 3.0 CSI vor 10 Jahren nach einem Motorschaden einen 3.3 Liter Block mit Kopf vom 733 eingebaut und die originale D-Jetronic und Anbauteile verwendet.
Läuft einwandfrei ohne den Benzindruck zu erhöhen.
Ich würde das mal mit dem 3.5er ausprobieren, ist ja von den Maßen gleich.
Grüße
Dieter
Dieter Kraus
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 12:16
Wohnort: 32758 Detmold


Zurück zu unser Forum