Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Ulrich 3.0 CSA » So 10. Mai 2015, 13:42

Hallo,

der Benzinverbrauch spielt bei einem Oldtimer nicht DIE Rolle. Ich finde es aber trotzedem interessant hier mal Verbräuche von allen Versionen zu sammeln, damit man einen Vergleich hat und evtl. Rückschlüsse auf ein korrekte Motoreinstellung ziehen kann.

Bei meinem 3.0 CS Automatk (1974) läuft seit dieser Saison der Kilometerzähler wieder korrekt. Fahrzeug befindet sich im Originalzustand. 195/14 Zoll Bereifung, 2,5 bar. Bin gestern langes Stück BAB (max. 120-140 km/h) mit 3 Personen gefahren....ab und zu Kick-Down um zu sehen "was geht". Außerdem ca. 140 km durchs Sauerland während einer Oldtimerrundfahrt rund um Brilon (3.400 Höhenmeter bewältigt lt. Veranstalter, Serpentinen usw., ab und zu Kick -Down!) Außentemp. :15-20 Grad, sonnig.

Verbrauch BAB: 10,2 l / 100km
Verbrauch Rundfahrt: 12,8 l/100km

Finde das mehr als in Ordnung!

Wie sieht das bei Euch aus?

Gruß Uli
Zuletzt geändert von Ulrich 3.0 CSA am Mo 11. Mai 2015, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ulrich 3.0 CSA
 
Beiträge: 134
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:48
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Andreas_Buchen » So 10. Mai 2015, 14:56

Mit meinem 2,5CS,BJ 1974, Südtirol hin und zurück. Dort mehrere kurze Fahrten gemacht. Auf der Autobahn max. 160km/h Verbrauch 10,5l.
Benutzeravatar
Andreas_Buchen
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:37
Wohnort: Buchen/Odenwald

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon OlliCsi » Mo 11. Mai 2015, 14:50

Hallo,

3,0Csi, je Einstellung/Fahrtbedingungen (meist gemütlich, AB 120-130) rund 13Liter (11,5-13,5), mit erhöhtem Reifendruck 2,4/2,4bar,synth.Öl im Getriebe und HA

Übernommen mit 22l/100km :-) ,Kommentar: "der braucht ja doch zuviel" (Druckdose D-Jet war u.a. defekt->dadurch enorm fett, läuft aber weiter super, kaum zu merken, Spur verstellt etc)

Grüße,Oliver
OlliCsi
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 11. Dez 2014, 10:37

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Gero » Mo 18. Mai 2015, 05:22

Servus,

bei meinem letzten Tankstopp nach 200 Kilometern staunte ich nicht schlecht. Mein 3,0CSI 4-Gang verbrauchte 18,2 Liter. Allerdings sehr viel Stau und Stadtverkehr sowie ein längerer Werkstattaufenthalt waren hierfür wohl verantwortlich. Normalerweise verbrennt er alle 100 Kilometer etwa 14,5 Liter. BAB gemütlich bis flüssig (120-150) etwas unter 13 Liter. Mein 628CSI mit 4-Gang Automat verbraucht bei gleicher Fahrweise allerdings fast 3 Liter/100km weniger.
Gero
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 17. Jun 2014, 02:46

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon frannnk » Mo 18. Mai 2015, 07:23

Guten Morgen,

war jetzt am WE mit meinem CSi ca. 1.000 km ob the road:

- Autobahn: 10,75 l/ 100km,
- Stadt: 12,05 l/ 100km

Kann man doch nicht meckern.

Einen sonnigen Tag wünsche ich.


Frank
Benutzeravatar
frannnk
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 16:36
Wohnort: München

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Olli2 » Mo 18. Mai 2015, 14:18

Allerdings checkt/eicht bei der Rechnung erst mal euren km-Zähler.. manchmal gehen die ziemlich vor. Und gauckeln einen Superverbrauch vor.. schon ein Unterschied ob man 100km gefahren ist oder der Zähler 110km anzeigt bei echten 100km. Auch heute bei manch sagenhaften TDI Angaben z.B. der Fall im Kollegenkreis.. :-)

Grüße
Oliver
Olli2
 

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon frannnk » Mo 18. Mai 2015, 18:08

Meister Google ist dort gnadenlos ehrlich. Glaub mir.

Frank
Benutzeravatar
frannnk
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 16:36
Wohnort: München

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Gloser » Mo 18. Mai 2015, 23:24

Hallo,

fahre meinen 71er CSI zwischen 10,5 und 14 l/100 km (wobei mehr bei Bergtouren oder Autobahn möglich wäre) .....lege aber auch großen Wert darauf das er optimal läuft...ob das die Investitionen wert ist ? Für mein persönliches Wohlbefinden ja, ansonsten hätte ich ruhig ein paar Liter mehr verbrauchen können....

Gruß

Gloser
Gloser
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 18:43
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Markus » Sa 8. Aug 2015, 12:19

Hallo Zusammen,

Danke für den Hinweis mit dem Kilometerzähler.
Meiner geht nämlich nach und nicht vor, und zwar satte 17% bei den letzten beiden Testfahrten.
Ich komme damit auf einen jetzt effektiven Verbrauch von ca. 12,5-14 Litern / 100 km, beim cruisen, Autobahn 120-130 km, Stadt und Landstrasse.
Komme von 22 - 24 Litern bei Erwerb des Fahrzeuges. Benzindruck lag bei 3,8 Bar, Drosselklappenpoti, und Zündzeitpunkt war falsch eingestellt.
3.0 CSI Bj. 75

Grüße Markus
Markus
 
Beiträge: 29
Registriert: So 13. Apr 2014, 11:46

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon DirkH » Mi 12. Aug 2015, 19:48

Hallo,

ich fahre auch einen 3.0 CS A aus 1974. Der braucht derzeit 15 - 17 L/100km, das empfinde ich als etwas zu viel. Die 10,2 - 12,8 l bei Uli sind dagegen ja schon auf dem TDI Niveau.
Auf meinem hat einer der Vorbesitzer 2 unterschiedliche Vergaser verbaut, einen vom 2,8 CSA und einen vom 3.0 CS US, wenn ich den Farbcodierungen glauben darf. Da gibt es nun ein wenig zu tun um das zu ändern und auf das 12 Liter Niveau zu kommen!
Gruß Dirk
DirkH
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 17:58

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Ulrich 3.0 CSA » Mo 21. Sep 2015, 18:36

Hallo alle,

bin gerade zurück von ´ner ausgedehnten Alpentour:

3336 km

12,22l / 100km im Durchschnitt

min: 10,22l / 100km
max: 14,50l / 100km (Timmelsjoch-Pass)

Bin u.a. Rossfeldpanoramastr, Silvretta Hochalpenstrasse, Brenner, Jaufenpass, Timmelsjoch, Großglockner u.a. gefahren.

Ohne jeglichen Defekt....wenn man von der am Motor-Längsträger ausgehängten Tachowelle absieht.

Uli
Benutzeravatar
Ulrich 3.0 CSA
 
Beiträge: 134
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:48
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon PiRho » Mi 20. Jun 2018, 06:54

Hallo Uli

Am Wochenende nehme ich an einer Oldtimer-Ausfahrt teil, wir überqueren dabei einige teils recht lange und hohe Pässe (u.a. den Stelvio), dies bei wohl recht warmem Wetter. Ist die Motortemperatur ein Problem, in welchem Drehzahlbereich fährst Du lange Steigungen im Interesse optimaler Kühlung und vertretbarer Motorbelastung?

Besten Dank für Tipps -

Peter
Benutzeravatar
PiRho
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Okt 2016, 12:47

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Ulrich 3.0 CSA » Mi 20. Jun 2018, 08:30

Hallo Peter,

Meiner ist ja ein Automatik.

Wenn es zu steil wird schalte ich manuell auf 2 runter und lasse ihn bis 3500 drehen.
In engen Kehren schalte ich manuell auf 1 runter auch max 3500

Gruß Uli
Benutzeravatar
Ulrich 3.0 CSA
 
Beiträge: 134
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:48
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon Hubi » So 24. Jun 2018, 08:38

Mein CSi verbraucht im Schnitt 12 Liter Super auf 100 km.
Kleine Ergänzung:
OlliCsi : Vom Synthetiköl im Getriebe kann ich Dir nur dringend abraten. Hatte meinen vor einiger Zeit zum Getriebeölwechsel in der Werkstatt. Nach ca. 6 Monaten ließen sich die Gänge schwererer schalten und nach ca. 2500km begannen die Lager im Getriebe Geräusche zu machen. Nach Rückfragen bei der Werkstatt und Recherchen im Internet (auch hier im Forum) stellte sich heraus, dass die Werkstatt nicht das vorgeschriebene SAE 80 Mineralöl eingefüllt hatte, sondern Synthetiköl, welches die Legierung in den Getriebelagern zerstörte. Dann ein sehr gutes Austauschgetriebe besorgt (Dank an Gerhard für die Unterstützung) und vor 2 Wochen eingebaut, einschl. neuer Kupplung. Führungslager und Zwischenlager Kardan. Durch die meist geringe jährliche Fahrleistung dauert es, bis man den Schaden am Getriebe bemerkt und die Werkstatt weigert sich dann, für den Schaden aufzukommen.
Hubi
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 1. Nov 2014, 17:43
Wohnort: Nordbayern

Re: Benzinverbrauch BMW E9 (alle Ausführungen)

Beitragvon PiRho » So 24. Jun 2018, 18:26

Hallo Uli

Jetzt noch eine Antwort zum Thema: Seit Freitag sind wir mit einem 3.0csi 560 km gefahren, meist Nebenstrassen, viele Alpenpässe (Flüela, Ofen, Stelvio, Bernina, Julier) und etwas Autobahn (Maximaltempo 120): Verbrauch 13.6 l / 100 km.

Beste Grüsse

Peter
Benutzeravatar
PiRho
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Okt 2016, 12:47


Zurück zu unser Forum