Rücklicht

Rücklicht

Beitragvon HP Bauer » So 27. Apr 2014, 11:03

Hallo Forum,

ich habe rechts ein Rücklicht verbaut, das keinen Rückstrahler hat (warum auch immer).

Kennt jemand diese Variante?

Ich habe noch einen 2. Satz, jedoch ist da das Chrom nicht mehr so gut.

- Wie kann man die Gläser tauschen? Demontage? Welchen Kleber muss man für die Montage benutzen?
- Kann man die Rahmen neu verchromen lassen? Wenn ja hat jemand eine gute Adresse wo man das machen kann?

VG

HP
HP Bauer
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:38
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Rücklicht

Beitragvon Gast » So 11. Mai 2014, 20:45

So wie ich es bisher gesehen habe, muss man die Gläser " rausbrechen " und danach wieder neu einkleben.
die haben ja einen zusammenhängenden Plastikrahmen/Halter von der rückseite des rücklichtes.

lg sascha
Gast
 

Re: Rücklicht

Beitragvon Claus rcm » Sa 18. Feb 2017, 14:19

@Sasha, wenn Du die Gläser "rausbrechen" kannst du sie nicht wieder einkleben !!

Um die Gläser von Rahmen zu entfernen brauchen Sie ein Lötkolben - nicht ein Hobbymodel - sonder ein, der mindesten 60W vorherbringt - sonst geht es nicht.

Es braucht Zeit !! und Sie müssen geduldig sein .... viel Geduld! - aber dann zerbrichst nichts!

Fals Sie aber ein Dremmel oder Ähnliches Schleifwerkzeug vervenden - achten Sie sehr darauf, das der Rahmen nicht auch geschleift werdet - es geht vielleicht schneller aber der Risiko Schaden an den Rahmen hinzufügen ist auch grösser!

Seien Sie sich auch bewusst, dass der Rahmen nicht die gleiche Breite überall hat - zb bei das Rote glas im mitte ist der obere Rand 5mm, der untere 4mm und die seiten beim Separator Blech nur 3 mm usw.

Wenn erst die Gläser entfernt sind, ist es viel leichter denen rein zumachen und schön aufpolieren

Bestens,

/Claus
Dateianhänge
Messungen.JPG
Mass
Messungen.JPG (35.41 KiB) 807-mal betrachtet
lötkolbe dichtzu rahmen führen.JPG
Beispiel lötkolbe
lötkolbe dichtzu rahmen führen.JPG (47.14 KiB) 807-mal betrachtet
Claus rcm
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 17:19

Re: Rücklicht

Beitragvon Claus rcm » Mo 20. Feb 2017, 21:26

Es ist mir gelungen ein beispiel gefilmt auf youtube aufzuladen - link bitte folgen https://www.youtube.com/watch?v=zsumS9VMH_c
Claus rcm
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 17:19

Re: Rücklicht

Beitragvon Nitro103 » Di 21. Feb 2017, 19:49

Hallo Claus,

vielen Dank für das Video und die Anleitungen.

Viele Grüße
Robin
Benutzeravatar
Nitro103
 
Beiträge: 313
Registriert: So 23. Feb 2014, 18:47

Re: Rücklicht

Beitragvon Hesp77@gmx.at » Sa 11. Nov 2017, 10:36

Hallo, ich hätte eine Frage. Wie bzw. mit was Klebe ich die Gläser wieder ein ? Danke vorab MFG Helmut
Hesp77@gmx.at
 


Zurück zu unser Forum

cron