Fenster hinten schwergängig

Gesperrt
Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Fenster hinten schwergängig

Beitrag von Christoph, Bonn » Do 5. Mär 2015, 11:24

Generell laufen die alten Motoren schneller als die neuen Motoren

Alte Motoren sind im silbernen Gehäuse und haben einen 3 pol. Anschluss
Hier ist noch ein Notritzel eine Gummikupplung und eine Getriebe für den Kraftschluss zuständig
motor alt.JPG
motor alt.JPG (86.71 KiB) 3702 mal betrachtet
Neue Motoren im schwarzen PVC Gehäuse und haben einen 2 pol. Anschluss
Hier ist das Getriebe direkt angeflanscht.
motor neu.JPG
motor neu.JPG (44.97 KiB) 3702 mal betrachtet
Nun zur Schwergängigkeit
Die meisten Fehler sind:

Die Anschlagpuffer sind platt gedrückt oder falsch eingestellt, darum fährt die scheibe über den „Totpunkt“ hinaus, und der Motor schafft es nicht mehr sie dort heraus zuholen
Hierzu gab es auch mal Puffer mit Rückholfeder per BMW Service Mitteilung
puffer.JPG
puffer.JPG (100.86 KiB) 3702 mal betrachtet

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Technik Lexikon: Fenster hinten schwergängig

Beitrag von Christoph, Bonn » Do 5. Mär 2015, 11:28

Weiter Fehler sind
Das Fett in den Getrieben wird hart bzw. verkrustet
-->demontieren und reinigen und neu schmieren

Das Fett an den Gleitstücken wird hart bzw. verkrustet
--> reinigen und neu schmieren


Das Gleitschienen sind voll mit diesem alten Fett, oder noch schlimmer mit Holraumwachs
schiene harz.JPG
schiene harz.JPG (90.14 KiB) 3697 mal betrachtet
Das Fett in der Rückholfeder (Schnecke) ist total verkrustet
schnecke harz.JPG
schnecke harz.JPG (109.95 KiB) 3697 mal betrachtet

Benutzeravatar
Christoph, Bonn
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 22:08
Wohnort: Bonn

Re: Technik Lexikon: Fenster hinten schwergängig

Beitrag von Christoph, Bonn » Do 5. Mär 2015, 11:30

Gleitschienen gereinigt und neu geschmiert
schiene sauber.JPG
schiene sauber.JPG (80.48 KiB) 3696 mal betrachtet
Rückholfeder (Schnecke) gereinigt und neu geschmiertt
schnecke sauber.jpg
schnecke sauber.jpg (91.78 KiB) 3696 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ulrich 3.0 CSA
Beiträge: 143
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 13:48
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technik Lexikon: Fenster hinten schwergängig

Beitrag von Ulrich 3.0 CSA » Fr 6. Mär 2015, 19:01

Hallo,

ergänzend...aus eigener Erfahrung...und meiner Meinung nach:

- spielt die elastiche Kupplung (bei der alten Ausführung mit den Flachmotoren) eine nicht zu unterschätzende Rolle
- bei mir war es so, das dieses Gummielement so weich war das der Motor es über 90 Grad verdreht hatte ohne das die Scheibe sich bewegt hat
- das Drehmoment des Motors ist sozusagen in dem Gummielement verloren gegangen
- habe durch Glück härtere Elemente gefunden - seitdem laufen die Heber problemlos.
- BMW sollte diese Elemente mal neu auflegen
- ich denke nicht das die Anschläge die Hauptrolle bei dem Problem spielen....
- natürlich muss alles sauber und gefettet sein.

Gruß Uli

Gesperrt